suchen
Skoda

Der kompakte Golf-Rivale erhält Dreizylinder-Benziner und einige Updates

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Die VW-Tochter frischt ihr Kompakt-Duo des Stufen- (Rapid) beziehungsweise Schräghecks (Rapid Spaceback) etwas auf. Vor allem motorseitig wurde nachgeschärft. So wurden die 1,2-Liter-TSI-Einstiegsmotoren durch 1,0-Liter-Dreizylinder ersetzt. Der 95 PS starke kleine Benziner soll 4,4 l/100 km verbrauchen, was einem CO2-Wert von 101 g/km entspricht. Der große Benziner bringt 110 PS Leistung und begnügt sich mit 4,5 l/100 km (CO2: 104 g/km). Er ist an einen Sechsgang-Handschalter gekoppelt. Den 95-PS-Benziner kann man mit der manuellen Fünfgang-Schaltung oder dem 7-Gang-DSG fahren. Ab dem Ambition-Niveau kommt in der Neuauflage nun LED-Tagfahrlicht serienmäßig dazu. Im Infotainmentbaukasten kommen serienmäßig oder optional Surround-System, Bluetooth und zwei zusätzliche USB-Anschlüsse im Fond dazu. Mittels "Smart Link+" können Apple Car Play, Android Auto und Mirror-Link genutzt werden. Der Startpreis liegt bei 13.269 Euro (Spaceback).

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
BVF-Homepage

Neuer Video-Bereich mit Fachvorträgen

Der BVF erweitert sein Internetangebot. In der Rubrik "Fuhrparkmedia" stehen ab sofort Videos zu fuhrparkrelevanten Themen bereit – kostenfrei auch für Nicht-Mitglieder.


img
Peugeot Expert als "Pharma Edition"

Tabletten-Transporter

Kühl und geräumig: Der Peugeot Expert ist nun als Pharma-Mobil zu haben. In drei Varianten.


img
Fahrbericht Mercedes X-Klasse

Im Anzug zur Arbeit

Ab November will Mercedes im Segment der sogenannten Mid-Size-Pick-ups ein kräftiges Wort mitreden, als einziger Premium-Autohersteller weltweit. Die X-Klasse soll...


img
Flottenmanagement

Leaseplan und TomTom kooperieren

Leaseplan und TomTom Telematics arbeiten künftig zusammen. Kunden von Leaseplan können künftig neueste Technologien für cloudbasiertes Flottenmanagement nutzen....


img
Studie

Benzinpreis-Apps treiben Wettbewerb

Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie...