suchen
Ausgabe 04/2015

Frühlingserwachen

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

Der Genfer Salon eröff net traditionell das europäische Automobiljahr. Auch für Flotten gab es in diesem Jahr interessante Neuheiten.

_ Der automobile Frühling beginnt in Genf. Auch in diesem Jahr buhlte am Lac Léman eine Vielzahl neuer Modelle um die Gunst der Messebesucher. Auffällig dabei: Überboten sich die Hersteller in den vergangenen Jahren mit innovativen Umwelttechnologien, stand in diesem Jahr auf vielen Ständen Leistung und Sportlichkeit im Fokus. So ganz verschwunden sind die alternativen Antriebe und Spritsparkonzepte natürlich nicht. Ein Beispiel: Mit dem Mirai präsentierte Toyota sein Brennstoffzellenauto erstmals der europäischen Öffentlichkeit.

Kleine Kraxler sind weiter im Trend

Unabhängig vom Antrieb spielen weiterhin SUVs die erste automobile Geige. Um nur einige Beispiele zu nennen: Für Volvo stand Genf ganz im Zeichen des neuen XC90, Renault nimmt nach dem glücklosen Koleos mit dem Kadjar einen neuen Anlauf im SUV-Segment und Mercedes-Benz wildert mit dem GLE Coupé im X6-Revier. Auch Audi renoviert mit dem Q7 seine SUV-Palette. Am anderen Ende der Skala ergänzen zum Beispiel der Honda HR-V oder der Mazda CX-3 das Modellangebot.

Aber natürlich vernachlässigen die Hersteller auch ihr traditionelles Angebot nicht. So präsentierte zum Beispiel Volkswagen die Neuauflage seines Kompaktvans Touran, Opel rundet seine Modellpalette mit dem Karl nach unten ab, Skoda steht mit dem neuen Superb am Start und Hyundai bringt neben dem ix35-Nachfolger Tucson das neue i20 Coupé und geliftete Versionen von i30 und i40.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Automesse:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Automesse

img

Borgward BX7 TS Limited Edition

img

Porsche Cayenne Turbo (2018)

img

Honda Urban EV Concept

img

Renault Symbioz

img

Ford Mustang 2018 (Europaversion)

img

Audi Aicon


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrzeuglogistik

Mosolf integriert SAT komplett

Die SAT Sächsische Autotransport und Service GmbH war bislang ein 50:50-Joint-Venture von Mosolf und Schnellecke. Jetzt übernehmen die Kirchheimer alle Anteile.


img
Fiat Professioal

Besonderes Finanzierungsangebot

Fiat Professional und die FCA Bank bieten Gewerbetreibenden bis Ende des Jahres eine spezielle Finanzierung an, bei der die erste Rate erst nach neun Monaten fällig...


img
Toyota Fine-Comfort Ride

Sauber und bequem

Alternative Antriebe und autonome Fahrfunktionen sind in der Autobranche die Trends der Stunde. Toyota vereint mit einer Studie beides.


img
Mercedes-Benz

20 Jahre "Elchtest" der A-Klasse

Zwei Jahrzehnte ist es her, da krachte eine A-Klasse bei einem Autotest auf die Seite. Danach wurde viel gekichert beim Begriff "Elchtest". Kostprobe gefällig? Ein...


img
Neuer Audi A7

Fließend schön

Mit der Neuauflage des A7 wollen die Ingolstädter belegen, dass sie beim Design die Modelle künftig stärker differenzieren. Bei den inneren Werten ist die Verwandtschaft...