suchen
Fiat Professional

Fullback erhält Edel-Ableger, neue Aufbaulösung für Pharmaflotten

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Mit dem "Cross" erhält der Pick-up der Italiener ein Topmodell. Der Fullback zeigt sich unter anderem mit einem spezifischen Kühlergrill, schwarzen seitlichen Trittstufen und Kotflügelverkleidungen sowie mattschwarz lackierten 17-Zoll-Rädern. Der ausschließlich als Doppelkabine angebotene Offroader wird vom 2,4-Liter-Turbodiesel mit 181 PS unterstützt, dessen Kraft von der Fünfgang-Automatik auf die Straße gebracht wird. Wer sich den Italo-Pick-up in die Flotte holen will, sollte 37.300 Euro einplanen. Für seine anderen Lastesel wie Ducato, Talento und Doblò Cargo bietet Fiat Professional eine neue Branchenlösung speziell für die Pharma-Transporte an. Für die temperatursensible Fracht greift der Importeur auf die Expertise des Aufbauers Winter Kühlfahrzeuge zurück, der die Umbauten durchführt.

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dieselskandal

BVF pocht auf Schadenersatz für Fuhrparkbetreiber

Der Fuhrparkverband fordert erneut von den Herstellern und der Politik, wegen der manipulierten Dieselfahrzeuge über einen Schadensersatz für Fuhrparkbetreiber nachzudenken.


img
Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im September

Der September war auf deutschen Straßen ein guter Monat. Vor allem waren weniger Tote zu beklagen.


img
Toyota-Verwaltungsratschef

"Brennstoffzelle bis 2030 breit einsetzbar"

Uchiyamada ist zuversichtlich: Für Autobauer ist Wasserstoff der Energieträger der Zukunft. Spätestens in 13 Jahren könnten sich Brennstoffzellen innerhalb der Branche...


img
Verkehrspolitik

Regierungsberater empfehlen E-Auto-Quote

Ein Umwelt-Beratergremium empfiehlt der Bundesregierung ein Umdenken in der Verkehrspolitik. Dazu gehören eine Quote für Elektroautos, streckenabhängige Mautgebühren...


img
Kundenerlebnis

Virtuelle Hilfe für Mercedes-Fahrer

Immer mehr Funktionen, Knöpfchen und Assistenten: Fahrer moderner Autos können leicht die Übersicht im Cockpit verlieren. Mercedes will nun gegensteuern – mit noch...