suchen
Audi

Kosmetik und mehr Technik für den A3

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Optische Retuschen, mehr Konnektivität und ein überarbeitetes Motorenprogramm, so startet im Sommer der Audi A3 (Modelljahr 2017) als Dreitürer, Sportback, Viertürer und Cabrio. Von außen erkennt man den gelifteten A3 an neuen Leuchten vorne und hinten sowie am neu gestalteten Grill, innen hält unter anderem das Virtual Cockpit Einzug. Für mehr Sicherheit sorgen in Zukunft weitere Assistenzsysteme, zum Beispiel ein weiterentwickelter Spurassistent oder ganz neu ein Stauassistent. Matrix-LED-Scheinwerfer sorgen für besseres Licht. Die Motorenpalette des Ingolstädters besteht zunächst aus je drei Dieseln und Benzinern mit 110 bis 190 PS. Mit dem 115 PS starken 1.0 TFSI hält ein Dreizylinder Einzug unter die A3-Haube. Allradantrieb gibt es für den 2.0 TFSI mit 190 PS, die Hybrid-Rolle übernimmt der A3 Sportback e-tron mit 190 PS Systemleistung. Neu ist die Ausstattungsstruktur. Neben den Basismodellen stehen nun die Linien Sport und Design, darüber rangieren das S-Line-Sportpaket sowie die Design Selection.

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Facelift:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Facelift

img

Toyota Land Cruiser (2018)

img

Ford Mustang 2018 (Europaversion)

img

Mercedes S-Klasse Coupé und Cabriolet (2018)

img

Ford Ecosport (2018)

img

VW Golf Sportsvan (2018)

img

Honda Jazz (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
DB-Tochter Ioki

Im TukTuk in die Zukunft

Bei der autonomen und elektrischen Mobilitätszukunft will die Bahn ein Wörtchen mitreden. Bis 2025 soll die neue Konzerntochter ioki autonome Elektrobusse und On-Demand-Shuttleservices...


img
Dataforce-Studie

Telematik auf dem Vormarsch

Laut einer aktuellen Studie von Dataforce ist 2018 weiterhin mit einem Wachstum in der Telematik-Branche zu rechnen. Mittlere und große Flotten legen zu. Elektronische...


img
Fahrbericht Mazda CX-5 Skyactiv-G 194

Wenn es mal kein Diesel sein soll

Rund ein halbes Jahr komplettiert Mazda das Motorenangebot des CX-5 mit einem starken Benziner. Der soll auch Dieselkunden locken.


img
Fahrzeugbatterien im Test

Neun von zehn empfehlenswert

Eine schlechte Autobatterie kann viel Ärger bereiten. GTÜ und "Auto Zeitung" haben genauer geschaut, wie es um die Qualität der Stromspeicher steht.


img
Vernetztes Auto

Allianz warnt vor Hackerangriffen

Der Versicherungsdienstleister warnt vor Cyberangriffen auf vernetzte Autos. Besonders ungeschützt sind die OBD2-Schnittstellen. Hersteller und Flottenbetreiber...