suchen
Skoda

Leichte Retusche am Citigo

1180px 664px

© AUTOFLOTTE

_ Die Bezeichnung Facelift passt hier sehr gut, denn das Neue am City-Flitzer wird beim Blick auf seine Front deutlich. Diese wurde samt der Motorhaube leicht moduliert. Zudem erstrahlen die Tagfahrlichter nun in LED-Technik. Der Light-Assist regelt dabei nicht nur automatisch die Lichtfunktionen, sondern begrüßt den Fahrer mit dem Coming-Home-Effekt. Optional erhalten die Nebelscheinwerfer nun das praktische Abbiegelicht und die Rückleuchten lassen sich nun abdunkeln. Im Interieur warten ein Multifunktionslederlenkrad und ein leicht umgestaltetes Kombiinstrument auf den Citigo-Fahrer. Als Helferlein agiert das City-Safe-Drive-System, das vor Auffahrunfällen im Stadtverkehr schützen soll, indem es autark den Tschechen abbremst. Es wird dabei vom Regen- und Lichtsensor assistiert und arbeitet bis 30 km/h. Motorseitig bleiben die beiden Dreizylinder mit 60 oder 75 PS. Die gewohnten Green-Tec-Versionen mit Start-Stopp-System und Rekuperation bleiben ebenso im Angebot wie der 68 PS starke Erdgas-Floh.

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
BVF-Homepage

Neuer Video-Bereich mit Fachvorträgen

Der BVF erweitert sein Internetangebot. In der Rubrik "Fuhrparkmedia" stehen ab sofort Videos zu fuhrparkrelevanten Themen bereit – kostenfrei auch für Nicht-Mitglieder.


img
Peugeot Expert als "Pharma Edition"

Tabletten-Transporter

Kühl und geräumig: Der Peugeot Expert ist nun als Pharma-Mobil zu haben. In drei Varianten.


img
Fahrbericht Mercedes X-Klasse

Im Anzug zur Arbeit

Ab November will Mercedes im Segment der sogenannten Mid-Size-Pick-ups ein kräftiges Wort mitreden, als einziger Premium-Autohersteller weltweit. Die X-Klasse soll...


img
Flottenmanagement

Leaseplan und TomTom kooperieren

Leaseplan und TomTom Telematics arbeiten künftig zusammen. Kunden von Leaseplan können künftig neueste Technologien für cloudbasiertes Flottenmanagement nutzen....


img
Studie

Benzinpreis-Apps treiben Wettbewerb

Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie...