suchen
Autoflotte

Automarken

logo Mercedes-Benz



CL im Überblick:

  • Segment: Oberklasse
  • Start der Baureihe: 1996
  • Karosserieform(en) (generell): Coupé 2-türig

Nachrichten & Heftartikel

Derzeit keine Nachrichten verfügbar



Fotos & Videos




Tests & Fahrberichte

Derzeit keine Testberichte verfügbar




Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

11 Ergebnisse

Mercedes-Benz
CL-Klasse
18. April 2011 bis 12. Juli 2011
Produktionszeitraum:
18. April 2011 bis 12. Juli 2011
Gründe/Maßnahmen:
Undichter Kraftstofffilter / Kraftstoffleckage / Erneuerung des Kraftstofffilters
Fahrzeuge (D):
Insgesamt rund 2.000 (C-, E-, S-, CL-, GLK-Klasse)
Veröffentlicht im:
Januar 2013
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CLS-Klasse mit R4- (OM 651) oder V6-Diesel (OM 642)
insgesamt November 2009 bis Juli 2011
Produktionszeitraum:
insgesamt November 2009 bis Juli 2011
Gründe/Maßnahmen:
Undichter O-Ring an der Entwässerungsöffnung des Kraftstofffilters / Leckage / Erneuerung des Kraftstofffilters (Ausweitung des im November 2010 gemeldeten Rückrufs).
Fahrzeuge (D):
keine Angabe
Veröffentlicht im:
Februar 2012
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CL-Klasse (C218)
Modelljahr 2011
Produktionszeitraum:
Modelljahr 2011
Gründe/Maßnahmen:
Fehler im Rotor-Positions-Sensor der elektromechanischen Lenkhilfe / Unterbrechung des Sensor-Stromkreises, Steuergerät schaltet auf Notlauf, Ausfall der Lenkhilfe / Erneuerung der Lenkgetriebe-Einheit.
Fahrzeuge (D):
k.A.
Veröffentlicht im:
Oktober 2011
Baugruppe:
-
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CL (C215, C216) jeweils mit ABC-Fahrwerk
1998 bis 2007
Produktionszeitraum:
1998 bis 2007
Gründe/Maßnahmen:
kalte Lötstelle im Aufbaubeschleunigungssensor der Vorderachse/„unharmonische“ und „unmotivierte“ Aufbaubewegungen/Erneuerung des Sensors
Fahrzeuge (D):
keine Angabe
Veröffentlicht im:
März 2009
Baugruppe:
-
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CLS-Klasse Typ 219
2003 bis 2008 (mit Werkstattaufenthalten zwischen 15. und 17. April oder 5. und 10. Juni 2008)
Produktionszeitraum:
2003 bis 2008 (mit Werkstattaufenthalten zwischen 15. und 17. April oder 5. und 10. Juni 2008)
Gründe/Maßnahmen:
Fehler bei der Software-Bereitstellung für die Serviceorganisation/in Werkstätten neue Software mit nicht korrekter SCN-Codierung aufgespielt/Aktualisierung der Software
Fahrzeuge (D):
insgesamt 435
Veröffentlicht im:
November 2008
Baugruppe:
-
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CL-Klasse Typ 215 und 216
2003 bis 2008 (mit Werkstattaufenthalten zwischen 15. und 17. April oder 5. und 10. Juni 2008)
Produktionszeitraum:
2003 bis 2008 (mit Werkstattaufenthalten zwischen 15. und 17. April oder 5. und 10. Juni 2008)
Gründe/Maßnahmen:
Fehler bei der Software-Bereitstellung für die Serviceorganisation/in Werkstätten neue Software mit nicht korrekter SCN-Codierung aufgespielt/Aktualisierung der Software
Fahrzeuge (D):
insgesamt 435
Veröffentlicht im:
November 2008
Baugruppe:
-
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CLS (jeweils mit V6- o. V8-Diesel)
2006 und 2007
Produktionszeitraum:
2006 und 2007
Gründe/Maßnahmen:
Verunreinigung des Kurbelwellensensors/Leistungsverlust, Absterben des Motors/Erneuerung d. Kurbelwellensensors
Fahrzeuge (D):
insgesamt 48.285
Veröffentlicht im:
Juli 2008
Baugruppe:
-
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CL
2007
Produktionszeitraum:
2007
Gründe/Maßnahmen:
fehlerhaft prod. Steuergerät/Ausfall der Frontbeleuchtung u. anderer elektr. Funktionen/Erneuerung des Steuergeräts
Fahrzeuge (D):
1.214
Veröffentlicht im:
Juli 2008
Baugruppe:
-
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CLS
Januar 2002 bis Januar 2005
Produktionszeitraum:
Januar 2002 bis Januar 2005
Gründe/Maßnahmen:
"Optimierung" des Batteriesteuergeräts (Bordnetzmanager) durch Aufspielen neuer Software
Fahrzeuge (D):
300.000 (E-Klasse, CLS, SL, V6- und V8-Ottomotoren)
Veröffentlicht im:
April 2005
Baugruppe:
-
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CLS
Juni 2001 bis März 2005
Produktionszeitraum:
Juni 2001 bis März 2005
Gründe/Maßnahmen:
Erhöhter Kolbenverschleiß der SBC-Hochdruckpumpe / Erneuerung der Pumpe
Fahrzeuge (D):
300.000 (E-Klasse, CLS, SL, V6- und V8-Ottomotoren)
Veröffentlicht im:
April 2005
Baugruppe:
-
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-
Mercedes-Benz
CL
1998 bis Oktober 2000
Produktionszeitraum:
1998 bis Oktober 2000
Gründe/Maßnahmen:
Kontaktschwäche der Gebläseregler-Sicherung / Erneuerung von Sicherung und Teilkabelsatz
Fahrzeuge (D):
rund 35.000 (CL-, S-Klasse)
Veröffentlicht im:
Oktober 2004
Baugruppe:
-
Interner Aktionscode:
-
Vollzug erkennbar an:
-