suchen
Autoflotte

Automarken

logo Skoda



Karoq/Yeti im Überblick:

  • Segment: Geländewagen medium
  • Start der Baureihe: 2009
  • Karosserieform(en) (generell): Geländewagen 5-türig

Nachrichten & Heftartikel

img
Fahrbericht Skoda Karoq

Cool und praktisch

Nach Kodiaq schickt Skoda jetzt mit dem kleineren Karoq ein weiteres modernes SUV ins Rennen. Der kann natürlich vielles besser als sein eigenwillig-kantiger Vorgänger...


img
IAA-Vorschau - Teil 3

Von Mini bis Skoda

Ein neuer Polo, ein neuer X3, ein neuer A8: Die IAA 2017 wird vor allem aus deutscher Sicht viele neue Modell-Highlights bieten. Doch auch andere europäische und...


img
Skoda

Automatik für Karoq

Das neue SUV-Modell Karoq ist kaum auf dem Markt, da schiebt Skoda schon weitere Getriebeoptionen nach. Auf die günstigen Basismodelle muss der Kunde aber noch warten.


img
Ausgabe 09/2017

"Von der CNG-Zukunft überzeugt"

Skoda-Deutschland-Vertriebschef Stefan Quary über die Resonanz auf den neuen Octavia, die SUV-Offensive der Tschechen und die Relevanz von Erdgasantrieben.


img
IAA 2017

Die neuen SUV

SUV liegen im Trend, wie nicht nur der monatliche Blick auf die Zulassungsstatistik zeigt. Auch auf der IAA stehen die sportiven Geländewagen für Stadt und Land...


img
Neues SUV

Skoda nennt Preise für Karoq

Skoda bringt den neuen Karoq vorerst in zwei Ausstattungen nach Deutschland. Die Basis-Variante folgt später. Einen Preis gibt es trotzdem.


img
Yeti-Nachfolger

Weltpremiere für Skoda Karoq

Vorne ein K, hinten ein Q, Skoda vereinheitlicht die SUV-Namensgebung. Nach dem Erfolg des Kodiaq erblickt nun der kleine Bruder das Licht der Weltöffentlichkeit....


img
Skoda

Nachfolger des Yeti heißt Karoq

Nach Kodiaq nun Karoq: Skoda schafft eine einheitliche SUV-Terminologie und lässt den Namen Yeti fallen. Außerdem wächst das Einstiegs-SUV der Marke zum Modellwechsel...


img
Skoda

Mehr Drive fürs Kompakt-SUV


img
Skoda

Sondermodelle für vier Baureihen

Skoda lässt bei der Kundschaft Freude aufkommen: Fabia, Rapid, Yeti und Octavia gibt es nun als "Joy"-Modelle mit erweiterter Ausstattung.




Fotos & Videos




Tests & Fahrberichte

img
Fahrbericht Skoda Karoq

Cool und praktisch

Nach Kodiaq schickt Skoda jetzt mit dem kleineren Karoq ein weiteres modernes SUV ins Rennen. Der kann natürlich vielles besser als sein eigenwillig-kantiger Vorgänger...





Modellplaner

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen

Rückrufe

3 Ergebnisse

Skoda
Yeti, VIN-Nummern HB700023 - HB700036 sowie H6019717 - H6027731.
Juli 2017
Produktionszeitraum:
01.06. bis 01.10.2016
Gründe/Maßnahmen:
Fehlerhafte Vercrimpung des Micro-Gasgenerators am Betätigungsrohr des Gurtstraffers / Teile des pyrotechnischen Systems können sich beim Crash lösen und Insassen verletzen / Austausch des Sicherheitsgurtes
Fahrzeuge (D):
2.451 (insgesamt)
Veröffentlicht im:
Juli 2017
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69R1
Vollzug erkennbar an:
Eine durchgeführte Reparatur ist im System ElsaPro sowie anhand eines Aufklebers an der Reserveradmulde bzw. im Serviceplan erkennbar.
Skoda
Yeti
Mai 2016
Produktionszeitraum:
2015
Gründe/Maßnahmen:
Auslösen des Seitenairbags kann Gasgeneratorgehäuse beschädigen / Kleine Metallteile können sich vom Gehäuse lösen mitgerissen werden / Seitenairbag muss getauscht werden
Fahrzeuge (D):
226
Veröffentlicht im:
Mai 2016
Baugruppe:
Insassenschutzeinrichtung
Interner Aktionscode:
69M3
Vollzug erkennbar an:
Die durchgeführte Maßnahme wird durch einen Aufkleber im Kofferraumbereich/Reserverad kenntlich gemacht.
Skoda
Yeti mit 2,0-l-Dieselmotor
Februar 2012
Produktionszeitraum:
Modelljahre 2009 bis 2011
Gründe/Maßnahmen:
Resonanzschwingungen bei bestimmten Betriebszuständen in Verbindung mit DPF-Regeneration/ Rissbildung an den Einspritzleitungen, Leckage/Montage von Schwingungstilgern
Fahrzeuge (D):
insgesamt 4.067
Veröffentlicht im:
Februar 2012
Baugruppe:
Kraftstoffsystem
Interner Aktionscode:
23K5
Vollzug erkennbar an:
Eintrag im Serviceheft, Aufkleber "23K5" in der Reserveradmulde.