Montag, 26.09.2016
12.01.2016
1  
Elektronische Führerscheinprüfung

Wolff & Müller setzt auf "Fleet iD"

Führerscheinkontrolle

Wolff & Müller Einkaufspartner setzen bei der Führerscheinkontrolle auf die Unterstützung von Fleet Innovation.

Wolff & Müller Einkaufspartner setzt bei der Führerscheinkontrolle auf die Unterstützung von Fleet Innovation. So kommt künftig das elektronische System "Fleet iD" zum Einsatz. "Weil wir dadurch die Rechtssicherheit gewährleisten und darüber hinaus die Prozesse optimieren sowie die Kosten reduzieren, ergibt sich ein erheblicher Mehrwert für all unsere Kunden", sagte Geschäftsführer Ignazio Gentile laut Mitteilung. Das Unternehmen liefert die Führerscheinkontrolle auch "außer Haus" und bietet sie externen Kunden im Paket an.

Wolff & Müller Einkaufspartner kümmert sich um die Beschaffung von indirekten Gütern und Dienstleistungen für die eigene Firmengruppe. Die Führerscheine der Mitarbeiter wurden bisher manuell über die einzelnen Fuhrparkverantwortlichen vor Ort überprüft – für 800 Dienstfahrzeugnutzer. Zudem beschafft das Unternehmen Fahrzeuge für Fremdfirmen. (af)

Newsletter

Immer gut informiert.

Der Autoflotte Newsletter informiert Sie zweimal pro Woche (Di und Do) über alle wichtigen Themen aus der Fuhrparkbranche. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein.

Kommentar verfassen

Logo_AF_hellModellplaner 2016

Richtig informiert von Abarth bis VW: Der Autoflotte-Modellplaner bietet Ihnen über 130 Neuheiten, Facelifts und neue Motorisierungen auf einen Blick! | mehr

thumb_flottenloesungenFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. | mehr

Firmenwagenrechner

Der neue Autoflotte
Firmenwagenrechner

Mehr Gehalt oder lieber einen Firmenwagen? Der Firmenwagenrechner rechnet Ihre Vorteile aus! | mehr

Studie Car Policy

Pflicht und Kür

Exklusive Ergebnisse der Studie zur Car Policy von Fleetcompetence und Autoflotte – jetzt bestellen! | mehr