Donnerstag, 25.08.2016
29.03.2016
   
EU-Kommission

Mehr Verkehrstote in Europa

Unfall

Die Zahl der Verkehrstoten in Europa ist erstmals seit langem wieder gestiegen. Auch Deutschland trägt dazu bei.

Auf Europas Straßen sind im vergangenen Jahr erstmals seit 2001 wieder mehr Menschen ums Leben gekommen als im Vorjahr. Wie die Zeitung "Die Welt" unter Berufung auf einen noch nicht veröffentlichten Bericht der EU-Kommission berichtet, starben in der EU 26.000 Menschen durch Verkehrsunfälle, 300 Personen mehr als 2014.

Im Schnitt wurden 2015 in jedem EU-Mitgliedsstaat 51,5 Menschen pro eine Million Einwohner im Straßenverkehr tödlich verletzt. Besonders hoch war die Quote mit 95 Personen in Rumänien und Bulgarien. Wenig besser sah es in Lettland, Litauen und Kroatien aus. Deutschland liegt mit einem Wert von 43 deutlich unter EU-Schnitt; allerdings ist die Zahl gegenüber dem Vorjahr (42 Tote/Million Einwohner) gestiegen. Sicherer ist es auf den Straßen in Irland, Spanien, Dänemark, Großbritannien, den Niederlanden und Schweden. Die niedrigste Verkehrstoten-Quote hat Malta, wo 26 Personen pro eine Million Einwohner ums Leben kamen.

Insgesamt läuft es mit der geplanten Reduzierung der Verkehrstoten in der EU eher schleppend. Seit 2010 ist die Zahl der Opfer lediglich um 17 Prozent gesunken. Selbstgestecktes Ziel ist eigentlich eine Halbierung des Werts bis 2020. (sp-x)

Newsletter

Immer gut informiert.

Der Autoflotte Newsletter informiert Sie zweimal pro Woche (Di und Do) über alle wichtigen Themen aus der Fuhrparkbranche. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein.

Kommentar verfassen

Studie Car Policy

Pflicht und Kür

Exklusive Ergebnisse der Studie zur Car Policy von Fleetcompetence und Autoflotte – jetzt bestellen! | mehr

Logo_AF_hellModellplaner 2016

Richtig informiert von Abarth bis VW: Der Autoflotte-Modellplaner bietet Ihnen über 130 Neuheiten, Facelifts und neue Motorisierungen auf einen Blick! | mehr

thumb_flottenloesungenFlottenlösungen

Hier finden Sie, was Sie suchen!

Ein umfangreiches Branchenverzeichnis für die schnelle Recherche im Fuhrpark. | mehr

Firmenwagenrechner

Der neue Autoflotte
Firmenwagenrechner

Mehr Gehalt oder lieber einen Firmenwagen? Der Firmenwagenrechner rechnet Ihre Vorteile aus! | mehr