suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Automarkt

Nachrichten & Heftartikel

img
Pkw-Neuzulassungen

Stabiler Flottenmarkt im September

Die deutschen Fuhrparkleiter brachten im September mehr Neuwagen auf die Straße. Der Dieselanteil ging aber merklich zurück.


img
Modellrechnung zur CO2-Reduktion

Wenn alle Diesel Benziner wären …

Dataforce hat anhand des Pkw-Bestands und der Neuzulassungen in Deutschland den Beitrag von Dieselmotoren zur Einsparung von CO2 berechnet. Das Ergebnis spricht...


img
Dataforce

Transportermarkt im Juli top

Nach Dataforce-Berechnungen stiegen die Neuzulassungen über alle Marktsegmente hinweg um 8,2 Prozent auf 40.671 Einheiten. Dabei zeigte sich eine Diskrepanz zwischen...


img
E-Auto-Bestseller im Juli

Renault Zoe verteidigt die Spitze

Vier Elektroautos kommen im laufenden Jahr bisher auf vierstellige Zulassungszahlen. Auch im Juli war das Quartett erfolgreich.


img
Dataforce

Flottenmarkt weiter stark

Große Unterschiede zwischen den Marktsegmenten: Während der Flottenmarkt deutlich gewachsen ist, waren die taktischen Zulassungen rückläufig.


img
Flottenmarkt im Mai

Zurück zu alter Stärke

Der relevante Flottenmarkt erhöht im Mai wieder die Schlagzahl und liegt beim Wachstum deutlich vor dem Privatkundengeschäft.


img
Acea

Hybridautos legen in Europa kräftig zu

In den ersten drei Monaten wurden 111.006 Hybridautos in der Europäischen Union zugelassen. Der Anteil am Gesamtmarkt bleibt dennoch bislang überschaubar.


img
Neuzulassungen

Rekorde auf dem Flottenmarkt

Laut einer aktuellen Analyse von Dataforce konnte sich der Relevante Flottenmarkt im März erneut steigern und erzielte mit 82.475 Neuzulassungen ein Plus von 10,1...


img
SUV-Boom

Europa baut Crossover

Rund jeder fünfte Neuwagen in Europa ist ein SUV. Schaut man auf die kurzfristigen Produktionspläne der Hersteller, dürfte sich die Quote schnell weiter erhöhen.


img
ACEA

Diesel-Anteil in Europa rutscht ab

Jahrzehntelang ging es für die Diesel in Europa nur aufwärts. Im vergangenen Jahr ist er wieder unter die 50-Prozent-Marke gesackt.