suchen
Fuhrpark-Praxis

Themenspecials

Themenspecial

Interview

Nachrichten & Heftartikel

img
Ausgabe 09/2017

"Von der CNG-Zukunft überzeugt"

Skoda-Deutschland-Vertriebschef Stefan Quary über die Resonanz auf den neuen Octavia, die SUV-Offensive der Tschechen und die Relevanz von Erdgasantrieben.


img
Ausgabe 09/2017

"Brandaktuelle Daten"

Knut Krösche, Sprecher der Geschäftsführung von Carmobility, über das neue Telematik-Angebot des Fuhrparkmanagers und die Kooperation mit AFC und F+SC beim Schadenmanagement.


img
Ausgabe 08/2017

"Wir bleiben beim Diesel"

Markus Leinemann, Seat-Vertriebsleiter in Deutschland, über die SUV-Offensive der Spanier, die neue Generation des Markenbestsellers Ibiza und die Zukunft des Dieselantriebs.


img
Audi-Flottenchef Weichselbaum

"Möglichst einfache Angebote"

Audi-Flottenchef Ralf Weichselbaum über die Entwicklung der Marke, Produktneuheiten wie den neuen A8 sowie den Stand der Dieselumrüstung.


img
Fünfzehn Fragen

"Wenn A nicht geht, geht B."


img
Ausgabe 07/2017

"Entwicklung weiter positiv"

VW-Leasing-Chef Gerhard Künne über die Geschäftsentwicklung der Braunschweiger, die Entwicklung der Dieselrestwerte und neue Mobilitätsangebote wie Travipay.


img
Ausgabe 06/2017

Mobilität neu gedacht

Thomas Schmidt, Leiter Fleet & Business bei Jaguar Land Rover Deutschland, über die derzeitige Modelloffensive beider Marken, die Fleet Business Center sowie den...


img
Ausgabe 06/2017

Aus Euro 5 einen Euro 6? Schwierig!

Eine Umrüstlösung für Selbstzünder mit Euro-5-Motoren wäre der Königsweg, um Fahrverbote zu umgehen. Einfach einen SCR-Kat und einen Adblue-Tank anzubringen, reicht...


img
Ausgabe 06/2017

"Viel besser aufgestellt"

Opel-Flottenchef Frank Hägele über die Neuausrichtung der Flotten- und Gewerbekundenstrategie, die sieben Modellneuheiten im Jahr 2017 und das Telematikangebot Opel...


img
Suzuki-Gewerbekundenchef

"Position in der Zielgruppe ausbauen"

Manuel Weber, verantwortlich für den Verkauf an Gewerbe- und Flottenkunden bei Suzuki in Deutschland, legt das Hauptaugenmerk auf kleingewerbliche Kunden und Verbände.