suchen
20.01.2016 ADAC

Billiger Sprit lässt Autokosten sinken

Kraftstoffpreise im Jahresdurchschnitt zehn Prozent niedriger als 2014
© rcfotostock/Fotolia

Die Preise für die Anschaffung und den Unterhalt von Kraftfahrzeugen sind im Jahresdurchschnitt 2015 gegenüber dem Vorjahr um 2,6 Prozent gesunken.

Dank billigem Sprit sind Deutschlands Autobesitzer im vergangenen Jahr finanziell entlastet worden. Wie der ADAC am Dienstag in München mitteilte, sanken die Kosten für die Haltung sowie für Benzin oder Diesel im Vergleich zu 2014 um 2,6 Prozent. Die Spritkosten gingen gar zehn Prozent runter - der Preis für Rohöl ist auf dem Weltmarkt im Sinkflug.

Für Reparaturen und Inspektionen mussten die Halter hingegen tiefer in die Tasche greifen (plus 2,7 Prozent), die Anschaffung von Neuwagen wurde ein Prozent teurer. Kfz-Versicherungen wurden etwas billiger (minus 1,6 Prozent). Die Zahlen sind vom ADAC und von dem Statistischen Bundesamt.

Im Dezember 2015 lag der Kraftfahrerpreis-Index um 1,5 Prozent unter dem Wert vom Dezember 2014, ausgelöst in erster Linie durch die gesunkenen Kraftstoffpreise. Sie fielen zwischen Dezember 2014 und Dezember 2015 um 7,5 Prozent und sind mit 90,2 Punkten derzeit sogar um knapp zehn Prozent niedriger als im Basisjahr 2010. Bei den allgemeinen Lebenshaltungskosten ist hingegen ein kleiner Anstieg von 0,3 Prozent zu verzeichnen. (dpa/se)



Mehr zum Thema Autokosten:

Gebrauchtfahrzeugwerte




Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
E-Autos

Renault und Nissan glauben an schnellen Siegeszug

Nissans Modell Leaf und der Renaults Zoë verkaufen sich gut. Für 2017 rechnen die Firmen erneut mit einem guten Jahr.


img
Ford Mustang Facelift

Pony mit mehr Pepp

Ford hat den Mustang überarbeitet. Er sieht schneller aus und soll es auch sein. Vor allem aber wurde er elektronisch aufgerüstet.


img
Skepsis vor Roboterautos

Das Lenkrad bleibt wichtig

Autos können irgendwann alleine Fahren. So ganz trauen Autofahrer den Künsten künftiger Fahrzeuge nicht, aber man sieht Vorteile.


img
Fahrbericht Porsche Panamera 4 E-Hybrid

Die teure Art zu sparen

Mindestens 107.553 Euro verlangt Porsche für sein neues Öko-Flaggschiff Panamera 4 E-Hybrid. Dafür spart der Kunde ziemlich viel Sprit – vorausgesetzt er legt die...


img
Personalien

Generationswechsel bei Kroschke

Felix Kroschke und Mirko Dobberstein sind neu in der Geschäftsführung. Sie sollen die Unternehmensgruppe strategisch weiterentwickeln.