suchen
Alphabet International

Die halbe Million ist voll

1180px 664px
Applaus für den Jubliäumsfahrer: Przemyslaw Wistel von Deloitte Polen nahm das 500.000ste Fahrzeug von Alphabet International, einen BMW 320d Touring, entgegen.
©

Am vergangenen Freitag hat Alphabet International das 500.000ste Fahrzeug an den langjährigen Kunden Deloitte Polen ausgeliefert.

Zur symbolischen Übergabe des 500.000sten Leasingfahrzeugs, das an die Beratungsgesellschaft Deloitte Polen ging, kamen auch die CEOs von Alphabet International, Norbert van der Eijnden und Ed Frederiks. Gemeinsam mit Leszek Pomorski, CEO von Alphabet Polska, übergaben sie in München einen BMW 320 d Touring persönlich an den zukünftigen Fahrer Przemyslaw Wistel, Manager bei Enterprise Risk Services, Deloitte Polen.

Alphabet International ist in 19 Ländern Europas vertreten und konnte im vergangenen Jahr den Vertragsbestand um rund sechs Prozent steigern. In Polen liegt Alphabet mit 11.376 verleasten Fahrzeugen auf Platz vier und hat dort einen Marktanteil von neun Prozent.

Der Fahrer des Jubiläumsfahrzeugs wird nicht in seinem neuen 3er Touring, sondern im Flugzeug aus dem winterlichen München zurück nach Polen reisen. „It’s faster“, sagte er gegenüber der Autoflotte. (mp)

360px 106px



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Debatte

Bundesregierung gegen Verbrenner-Verbot

Viele Briten leiden unter der schlechten Luft in ihrem Land. Die Regierung will daher in Zukunft ganz auf Elektrofahrzeuge setzen. In Deutschland winkt man ab.


img
Manipulierte VW-Diesel

Verwirrung um mögliche Stilllegung

In Deutschland sind Besitzer von rund 2,6 Millionen Autos vom VW-Abgasskandal betroffen – und müssen ihren Wagen in die Werkstatt bringen. Nur wenige tun das nicht...


img
DAT-Analyse

Flotten setzen weiterhin auf den Diesel

Fuhrparks kommen derzeit auch aus Kostengründen nicht ohne den Selbstzünder aus. Er ist für sie weiterhin die wichtigste Antriebsform.


img
Opel Corsa S

Sportlicher Lückenschluss

Zwischen einem normalen Corsa und einem Corsa OPC klafft fahrdynamisch und preislich eine große Lücke. Diese schließt ab sofort eine neue Sportversion.


img
Branchenkongress

1. Autoflotte Business Mobility Day im Oktober

Auf dem eintägigen Branchenkongress in Mainz erhalten Fuhrparkleiter zahlreiche Impulse, um ihr Unternehmen für die Mobilität der Zukunft fit zu machen.