suchen
10.03.2016 Arwe "Carbutler"

Rundum-Sorglos-Service für Flotten

Die Fahrzeuverwaltung des neuen Arwe-Angebots erfolgt online über das Portal www.mycarbutler.de
© Screenshot

Der "Carbutler" von Arwe soll dem Kunden zeitintesive Aufenthalte in Waschanlagen und Werkstätten ersparen. Doch der neue Dienst kann noch mehr.

Die Arwe Group intensiviert ihre Aktivitäten für die Fuhrparkbranche. Der Mobilitätsdienstleister hat jetzt einen Rundum-Sorglos-Service für Dienst-, Pool- und Flottenfahrzeuge vorgestellt. Der neue "Carbutler" unterstütze Fuhrparkverantwortliche, Unternehmer und Selbständige bei aufwändigen Prozessen wie Fahrzeugreinigung, Reifenwechsel oder Werkstattfahrten, teilte das Unternehmen mit.

Nach den Angaben erfolgt die Fahrzeuverwaltung online über das Portal www.mycarbutler.de. Dort kann der Kunde die gewünschten Serviceleistungen bestellen. Eine zeitnahe Rückmeldung gibt ihm Informationen für deren Verfügbarkeit. Anschließend kommt ein Arwe-Mitarbeiter an den Arbeitsplatz oder nach Hause und nimmt sich des Kundenfahrzeugs an.

Für die Außen- und Innenreinigung ruft der Anbieter beispielsweise 49 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer pro Fahrzeug auf. Hinzu kommen 9,50 Euro für die Anfahrt innerhalb des Stadtzentrums. Aber es gibt nicht nur fahrzeugbezogene Dienste. So können etwa auch ein Hemden- oder Blumenstraußservice gebucht werden.

Mit rund 4.500 Mitarbeitern ist Arwe an über 500 Standorten in Deutschland und im europäischen Ausland vertreten. Der Fahrzeugdienstleister ist seit 43 Jahren aktiv. Zu den Kunden gehören vor allem Autohersteller und -händler, Vermietfirmen, Leasinggesellschaften und Carsharing-Anbieter. (rp)



Mehr zum Thema Fahrzeugaufbereitung:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2016 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Licht-Test 2016

Weiter viele Blender unterwegs

Das Ergebnis des Licht-Tests 2016 fällt eher bescheiden aus. An 32 Prozent der überprüften Beleuchtungseinrichtungen gab es Beanstandungen. Damit hat sich die Mängelquote nur minimal verbessert.


img
Deutsche Leasing

Zweistelliges Plus im Flottengeschäft

Der Flottenmarkt in Deutschland boomt. Das sorgt auch bei der Deutschen Leasing für kräftige Zuwächse. Das Neugeschäft verbesserte sich in diesem Bereich um zwölf Prozent.


img
Ford "Langzeit-Testfahrt"

Und noch eine Runde

Ford schickt seine Aktion "Langzeit-Testfahrt" erneut in die Verlängerung. Auch 2017 können Gewerbekunden aktuelle Modellreihen ausgiebig testen.


img
Volkswagen

Neue Mobilitätsmarke heißt "Moia"

Bei modernen Fahrdienstleistungen per App spielt Volkswagen bislang nur eine untergeordnete Rolle. Das soll sich nun ändern. Dafür wurde ein neues Tochterunternehmen gegründet, das von Berlin aus den Markt aufrollen soll.


img
"Nicht optimal"

Kritik an Rückruf-Seite des KBA

Verbraucherschützer bemängeln die Internetseite des Kraftfahrt-Bundesamtes: Sie mache es Nutzern zu schwer, Informationen über Rückrufe zu finden. Nun legen sie mit einem Gutachten nach.