suchen
Autohersteller

Hyundai erhält Bank-Lizenz in Europa

1180px 664px
Hyundai will sein Europa-Geschäft mit einer neuen Bank für die Autofinanzierung stärken.
©

Mit der Hyundai Capital Bank Europe (HCBE) soll der Verkauf von Autos der Konzernmarken Hyundai und Kia gefördert werden.

Der VW-Konkurrent Hyundai will sein Europa-Geschäft mit einer neuen Bank für die Autofinanzierung stärken. Die Bankzentrale werde in Frankfurt sein und im Dezember ihre Arbeit aufnehmen, teilte der Finanzierungsarm der südkoreanischen Hyundai Motor-Gruppe, Hyundai Capital Services, am Montag mit. Mit der Hyundai Capital Bank Europe (HCBE) soll der Verkauf von Autos der Konzernmarken Hyundai und Kia gefördert werden. Zusammen mit Kia Motors ist Hyundai Motor der weltweit fünftgrößte Autobauer. 

Die Europäische Zentralbank hatte den Angaben zufolge nach der Prüfung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) am 23. September die Lizenz für die neue Bank erteilt. Diese soll aus der Hyundai Capital Germany GmbH hervorgehen, die die Südkoreaner bereits 2010 gemeinsam mit der Santander Consumer Bank AG für die Autofinanzierung gegründet hatten. Geplant seien in Zukunft auch Banken in Spanien, Frankreich und Italien, wobei das Haus in Frankfurt als Europa-Hauptquartier dienen soll, sagte eine Sprecherin. (dpa)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Autobank:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte TopPerformer 2017

Die besten Marken, Modelle und Dienstleister

Die "Autoflotte TopPerformer 2017" standen beim dritten Autoflotte FuhrparkMonitor in Frankfurt im Rampenlicht. Dieses Jahr ging die begehrte Auszeichnung an insgesamt...


img
Fahrbericht Volvo XC40

Der coole Cousin

Volvos SUV-Familie bekommt 2018 Nachwuchs. Bereits in seinem ersten Jahr soll der kompakte XC40 zum Bestseller der Schweden aufsteigen. Für einen erfolgreichen Karrierestart...


img
"Kompetenzzentrum Batteriezelle"

BMW investiert 200 Millionen Euro

Der Autobauer will seine Technologiekompetenz für Batteriezellen erweitern und dafür 200 Millionen Euro investieren. In München wurde der Grundstein für ein "Kompetenzzentrum...


img
Wegen drohender Fahrverbote

Nissan gibt "Innenstadtgarantie" für Diesel

Weil auch fabrikneuen Dieselautos im kommenden Jahr Fahrverbote drohen, bleiben zurzeit die Käufer weg. Nissan steuert nun mit einer ungewöhnlichen Garantie gegen.


img
Datenklau bei Uber

Potenzieller Investor wurde als Erster informiert

Nach Unternehmensangaben hat der Fahrdienst-Vermittler zunächst einen möglichen Investor über den Datenklau informiert. Die Softbank erwägt rund zehn Milliarden...