suchen
Bericht

Jeep-Pick-up auch für Europa

1180px 664px
Mit der Studie Gladiator gab Jeep bereits 2004 einen Ausblick auf einen Wrangler Pick-up.
©

Jeep baut sein Fahrzeugangebot aus. Auch in Europa sollen zwei neue Modelle starten – beide mit historischen Vorbildern.

Jeep will seinen Pick-up auf Wrangler-Basis auch nach Europa bringen. Der Offroad-Pritschenwagen soll Informationen von "Auto Motor und Sport" zufolge als Lifestyle-Fahrzeug gegen Modelle wie die Mercedes X-Klasse oder den Ford Ranger positioniert werden. Ein Zeitpunkt nennt das Magazin nicht, in den USA könnte der Wrangler Pick-up noch in diesem Jahr Premiere feiern.

Zuletzt hatte die mittlerweile zum Fiat-Konzern gehörige Offroad-Marke 1992 einen Pick-up im Programm. Der Comanche war jedoch eine Ableitung des Cherokee. Bereits 2004 gab es mit der Studie Gladiator zudem einen Ausblick auf einen möglichen künftigen Serien-Pritschenwagen.

Die neue Wrangler-Variante soll aber nicht das einzige neue Jeep-Modell für Europa sein – auch der geplante Grand Wagoneer soll nach Europa kommen. Die als Luxus-SUV konzeptionierte Neuauflage des plüschigen Offroad-Kombi-Klassikers startet im Heimatmarkt voraussichtlich 2018. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Pick-up:





Fotos & Videos zum Thema Pick-up

img

Fiat Fullback Cross

img

Yamaha Cross Hub Concept

img

Mercedes-Benz X-Klasse

img

Isuzu D-Max (2018)

img

VW Amarok V6

img

Mercedes-Benz X-Klasse Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Lifting für Mazda6

Neuer Grill und Zylinderabschaltung

Mazda stellt auf der Auto Show in Los Angeres den überarbeiteten Mazda6 vor. Neben Design-Feinschliff bietet der auch neue Technik.


img
Fahren ohne Winterreifen

In Österreich kann es teuer werden

In Deutschland drohen bei Verstößen gegen die Winterreifenpflicht hohe Bußgelder. Im Ausland wird es teilweise noch teurer.


img
Tesla-Premieren

Erster E-Lkw, neuer Roadster

Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit...


img
Gestensteuerung

Wertvolle Ergänzungsmöglichkeit

Wie Harry Potter per Zauberhand das Auto steuern - was noch für viele Menschen nach Magie klingt, ist in Ansätzen längst auf dem Markt. Eine Chemnitzer Wissenschaftlerin...


img
Licht-Test 2017

Jedes dritte Auto mit Mängeln

In der dunklen Jahreszeit ist die richtige Beleuchtung am Auto besonders wichtig. Je nach Bundesland fahren aber rund die Hälfte der Fahrzeuge mit mangelhaftem Licht.