suchen
Brennstoffzellenauto

Toyota nennt Leasingrate für Mirai

8
1180px 664px
Toyota startet sein neues Brennstoffzellenfahrzeug Mirai auch im Leasing.
©

Bei einer monatlichen Netto-Rate von 1.219 Euro sind die Kosten für Versicherung, Service, Hauptuntersuchung, sowie Sommer- und Winterreifen bereits inklusive.

Toyota startet sein neues Brennstoffzellenauto Mirai auch im Leasing. Wie der japanische Autobauer mitteilte, läuft der Leasingvertrag über jeweils 48 Monate, die jährliche Laufleistung beträgt 20.000 Kilometer. Das Toyota-Serviceleasing beinhaltet bei einer monatlichen Netto-Rate von 1.219 Euro Versicherung, Service, Hauptuntersuchung sowie Sommer- und Winterreifen.

Mit dem Mirai bringt die Marke im Herbst auch in Deutschland das erste Brennstoffzellenfahrzeug. Für den Vortrieb sorgt Wasserstoff: Er wird in der Brennstoffzelle in elektrische Energie umgewandelt, die wiederum den 113 kW / 154 PS starken Elektromotor antreibt. Dabei stößt das 4,89 Meter lange Fahrzeug weder CO2 noch andere Schadstoffemissionen aus, bietet aber eine ähnliche Reichweite und Fahrleistungen wie konventionell angetriebene Fahrzeuge.

Die Limousine der oberen Mittelklasse fährt in umfangreicher Ausstattung vor. An Bord sind moderne Fahrassistenzsysteme wie Toter-Winkel-Warner, ein Rückfahr-Assistent, ein Spurverlassenswarner, eine radarbasierte adaptive Geschwindigkeitsregelanlage und das Pre-collision System. Auf Komfort-Seite gibt es ein JBL Sound-System mit elf Lautsprechern und das sprachgesteuerte Navigationssystem "Toyota Touch2 & Go plus". Beheizbar sind Lederlenkrad, die Außenspiegel, die vorderen Sitze und auch die beiden Rücksitze. (se)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Leasing:




Autoflotte Flottenlösung

Toyota Geschäftskunden Service

Postfach
50420 Köln

Tel: +49 (0) 2234 102 2110

E-Mail: kontakt@toyota-geschaeftskundenservice.de
Web: www.toyota-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Leasing

img

Retrokäfer von Electrify


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Sixt Leasing bekommt neuen CEO

Thomas Spiegelhalter übernimmt Anfang 2018 den Vorstandsvorsitz der Sixt-Tochter. Der Chef des Mercedes-Händlers Beresa soll das Online-Neuwagengeschäft weiter ausbauen.


img
Defekte Kabel

Daimler startet großen Rückruf

Die Stuttgarter müssen bei weltweit mehr als einer Million Fahrzeuge nachbessern. Der Grund: Defekte Kabel an der Lenksäule können zum Auslösen des Airbags führen.


img
Markenkampagne "What's next"

Leaseplan leitet Neupositionierung ein

Durch zukunftsorientierte Angebote will Leaseplan seinen Kunden den Einstieg in ein neues Zeitalter der Mobilität ermöglichen. Dazu startet der Leasinganbieter jetzt...


img
Aral-Studie 2017

Pole-Position für Audi

Laut der Aral-Studie 2017 gewinnen deutsche Nobelmarken in der Käufergunst: Audi und BMW verdrängen Dauersieger Volkswagen auf Rang drei.


img
Bericht

Ein Fünftel mehr Fahrverbote für Verkehrssünder

Laut einem Zeitungsbericht sprachen Gerichte und Behörden 2016 mehr als 450.000 Fahrverbote aus – im Vorjahr seien es gut 376.000 gewesen.