suchen
Combo "Workmo"

Opel legt Sortimo-Sonderedition auf

1180px 664px
Opel stattet 50 Combos L1 und L2 mit einem Schutzpaket von Sortimo aus.
©

Die mit dem Aufbautenhersteller gemeinsam geplante Sonderedition punktet durch viel Stauraum und einer optimalen Nutzung des Transporters.

Opel stattet 50 Combos L1 und L2 mit einem Schutzpaket von Sortimo aus. Wie der Aufbautenhersteller mitteilte, verhilft die mit dem Autobauer gemeinsam geplante Sonderedition durch viel Stauraum zu einer optimalen Nutzung des Transporters. Der "Sobogrip"-Montageboden inklusive zwei "Prosafe"-Bodenverzurrpunkten sowie einer "Sowapro"-Wandverkleidung von Sortimo erleichtern die Ladungssicherung und schützen die Karosserie.

Das "Workmo"-Modul kann durch den mitgelieferten Klemmschlossgurt mit Haken fest am Boden verzurrt werden. "Workmo" steht für Work Mobility und ist ein Transport-, Ordnungs-, und Arbeitssystem. Dieses besteht aus tragbaren Modulen, die miteinander beliebig kombinierbar sind und durch Koppelhebel verbunden werden können. Das mitgelieferte Modul ist 500 mm hoch und mit zwei Schubladen und einer "L-Boxx" für Werkzeugen und Materialien bestückt. Zusätzlich gibt es Aluminiumlochblechen, an denen Zubehör angebracht werden kann.

Die Ausstattung aller Fahrzeuge beinhaltet zudem Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, Komfort-Fahrersitz, Beifahrersitz mit verstellbarer Rückenlehne, Geräuschdämmung für Trennwand, Ablagegalerie über der Windschutzscheibe, Schiebetüre Beifahrerseite und ganzflächige Radabdeckungen.

Die Sonderlösung wird direkt im Werk verbaut. Opel verspricht eine einfache Beschaffung, kostengünstige Preis und Erweiterungsmöglichkeiten. Alle Fahrzeuge werden mit einer Beklebung ausgeliefert, welche passend zu dieser Sonderaktion gemeinsam mit Sortimo gestaltet wurde. (af)

360px 106px

Mehr zum Thema Sondermodell:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sondermodell

img

BMW M4 CS

img

Mercedes-Sondermodelle für SL und SLC

img

Ferrari J50

img

McLaren 570S Design Edition 1

img

Audi R8 Coupe V10 plus edition 24h

img

Range Rover SVAutobiography


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Flottengeschäft

Ford mit Einpreisstrategie

Im Mai und Juni bietet der Kölner Autobauer seine drei großen Pkw-Modelle Mondeo, S-Max und Galaxy zu einheitlichen Leasingraten an.


img
BMW M550d

Diesel-Dampfhammer

Diesel-Fans wird BMW auch vom neuen 5er wieder eine besonders sportliche M-Version anbieten. Die Neuauflage des extrastarken Selbstzünders ist druckvoller denn je.


img
Digital-Ausgabe

Autoflotte 5/2017 jetzt als ePaper lesen!

Schadenmanagement im Fuhrpark: In der Marktübersicht stellt Autoflotte 5/2017 33 Anbieter für die Abwicklung vor. Zudem klären wir, wann sich Outsourcing lohnt.


img
Skoda

Nachfolger des Yeti heißt Karoq

Nach Kodiaq nun Karoq: Skoda schafft eine einheitliche SUV-Terminologie und lässt den Namen Yeti fallen. Außerdem wächst das Einstiegs-SUV der Marke zum Modellwechsel...


img
Personalie

Torsten Harms geht zu Consense

Torsten Harms soll von Hamburg aus als Leiter Vertrieb die Geschäftsentwicklung des Schadenmanagers vorantreiben.