suchen
Dacia Duster II

Geräumiger, aber immer noch günstig

8
1180px 664px
Der neue Dacia Duster ist erstmals auf der IAA zu sehen.
©

Mit rund einer Million verkauften Exemplaren ist der Duster für die rumänische Renault-Tochter Dacia zum Erfolgsmodell geworden. Für die Neuauflage wurde das SUV daher eher vorsichtig modernisiert.

Die zweite Generation des Kompakt-SUV Dacia Duster feiert auf der IAA in Frankfurt Premiere (16. bis 24. September). Optisch bleibt die Neuauflage dem Designstil des Vorgängers treu, wirkt aber mit einem extra großen Unterfahrschutz und flacheren A-Säulen gleichzeitig bulliger und dynamischer. Auch den gewachsenen Innenraum hat die rumänische Renault-Tochter modern umgestaltet, Bilder gibt es aber noch nicht zu sehen.

Auch mit technischen Details hält der Hersteller sich bis zu Messestart zurück. Beim Antrieb sind große Änderungen gegenüber dem Vorgänger nicht zu erwarten, den es mit Benzinern, Dieseln und einem Autogasmotor im Leistungsband von 66 kW / 90 PS bis 92 kW / 125 PS gibt. Auch Allradantrieb dürfte als Option weiterhin verfügbar sein.

Zum Preis des neuen Dacia-SUV gibt es keine Angaben. Der Vorgänger kostet rund 9.200 Euro ohne Mehrwertsteuer – eine Marke, die auch der Neue halten dürfte. (Holger Holzer/SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Toyota Tj Cruiser

img

Mazda CX-5 Skyactiv-G 194

img

Toyota Land Cruiser (2018)

img

Opel Grandland X vs. Peugeot 3008

img

Ssangyong Rexton (2018)

img

Borgward BX7 TS Limited Edition


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Markenkampagne "What's next"

Leaseplan leitet Neupositionierung ein

Durch zukunftsorientierte Angebote will Leaseplan seinen Kunden den Einstieg in ein neues Zeitalter der Mobilität ermöglichen. Dazu startet der Leasinganbieter jetzt...


img
Aral-Studie 2017

Pole-Position für Audi

Laut der Aral-Studie 2017 gewinnen deutsche Nobelmarken in der Käufergunst: Audi und BMW verdrängen Dauersieger Volkswagen auf Rang drei.


img
Bericht

Ein Fünftel mehr Fahrverbote für Verkehrssünder

Laut einem Zeitungsbericht sprachen Gerichte und Behörden 2016 mehr als 450.000 Fahrverbote aus – im Vorjahr seien es gut 376.000 gewesen.


img
Kfz-Versicherung

Schadenmeldung muss zügig erfolgen

Wer den unfallflüchtigen Verursacher eines Parkschadens unbürokratisch selbst ermitteln will, sollte sich nicht allzu viel Zeit damit lassen. Oder gleich die Versicherung...


img
Fahrbericht Hyundai i30 N

Der Korea-GTI

Hyundai kann auch sportlich und beweist das im umkämpften Kompaktsegment. Da zeigt der i30 N, dass der zusätzliche Buchstabe einen besonders dynamischen Hintergrund...