suchen
Diesel

Fast alle Autobauer bieten Umtauschprämien

1180px 664px
VW bietet etwa 5.000 Euro "Umweltprämie" bei Kauf eines neuen Golf.
©

Nur Volvo, Ferrari und einige kleine Hersteller verzichten laut einer Analyse noch auf derartige Programme.

Auf dem deutschen Automarkt bieten inzwischen nahezu alle Hersteller Abwrackprämien für alte Dieselautos an oder nehmen diese in Zahlung. Das Niveau der Preisnachlässe hat damit wegen der Furcht vor Fahrverboten im September ein neues Rekordniveau erreicht, wie das CAR-Institut der Universität Duisburg-Essen in seiner regelmäßigen Studie berichtet.

Nachdem nun auch Jaguar Land Rover und Kia entsprechende Anreize ausgelobt hätten, gebe es so genannte Umweltprämien von mehr als 25 Automarken, die zusammen 95 Prozent des Marktes abdeckten, hieß es. Der durchschnittliche Kundenvorteil betrage 16,1 Prozent des Listenpreises. Nur Volvo, Ferrari und einige kleine Hersteller verzichteten noch auf derartige Programme.

Studienleiter Ferdinand Dudenhöffer warnte davor, dass sich die Konsumenten an die hohen Preisnachlässe gewöhnten und diese auch noch Monate später erwarteten. "Der Diesel hinterlässt damit 'Dauerschaden' im Markt, sprich bei den Margen und Gewinnen der Autobauer." 

Der Autoprofessor kritisierte die Hersteller, dass sie keine Modelle auf den Markt brächten, welche die neue und schärfere Abgasnorm Euro 6d erfüllten. Mit diesen Wagen könnte man Käufern klar signalisieren, dass sie nicht die "Katze im Sack" kaufen würden. Stattdessen würden Wagen nach der alten Euro-6-Norm mit noch höheren Rabatten aufgehübscht. (dpa)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Dieselkrise:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte TopPerformer 2017

Die besten Marken, Modelle und Dienstleister

Die "Autoflotte TopPerformer 2017" standen beim dritten Autoflotte FuhrparkMonitor in Frankfurt im Rampenlicht. Dieses Jahr ging die begehrte Auszeichnung an insgesamt...


img
Fahrbericht Volvo XC40

Der coole Cousin

Volvos SUV-Familie bekommt 2018 Nachwuchs. Bereits in seinem ersten Jahr soll der kompakte XC40 zum Bestseller der Schweden aufsteigen. Für einen erfolgreichen Karrierestart...


img
"Kompetenzzentrum Batteriezelle"

BMW investiert 200 Millionen Euro

Der Autobauer will seine Technologiekompetenz für Batteriezellen erweitern und dafür 200 Millionen Euro investieren. In München wurde der Grundstein für ein "Kompetenzzentrum...


img
Wegen drohender Fahrverbote

Nissan gibt "Innenstadtgarantie" für Diesel

Weil auch fabrikneuen Dieselautos im kommenden Jahr Fahrverbote drohen, bleiben zurzeit die Käufer weg. Nissan steuert nun mit einer ungewöhnlichen Garantie gegen.


img
Datenklau bei Uber

Potenzieller Investor wurde als Erster informiert

Nach Unternehmensangaben hat der Fahrdienst-Vermittler zunächst einen möglichen Investor über den Datenklau informiert. Die Softbank erwägt rund zehn Milliarden...