suchen
18.10.2016 Digitales Fahrtenbuch von Vimcar

Rechtssicherheit mit Zertifikat

KPMG hat die digitale Fahrtenbuchlösung von Vimcar in den vergangenen Wochen einer Prüfung nach ISAE 3000-Standards unterzogen.
© Vimcar

KPMG hat bei der Vimcar-Lösung vor allem die gesetzlichen Anforderungen an elektronische Fahrtenbücher und Datensicherheit überprüft.

Die KPMG AG hat die digitale Fahrtenbuchlösung von Vimcar einer Prüfung nach ISAE 3000-Standards unterzogen. Das Produkt könne nun die nötige rechtliche Sicherheit durch ein Zertifikat nachweisen, teilte das Startup am Dienstag in Berlin mit. Demnach wurden schwerpunktmäßig die gesetzlichen Anforderungen an elektronische Fahrtenbücher begutachtet und nach den entsprechenden Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) überprüft. Außerdem habe KPMG zusätzlich die Gewährleistung der Datensicherheit unter die Lupe genommen.

Vimcar bietet ein digitales Fahrtenbuch, das die Dokumentation von Geschäftsfahrten durch eine Partnerschaft mit dem Deutschen Steuerberaterverband und einer innovativen Technologie für die breite Masse salonfähig machen soll. Das junge Unternehmen hat nach eigenen Angaben bereits 3.000 Kunden.

"Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - nun haben es alle Firmenwagenfahrer schwarz auf weiß", sagte Vimcar-Gründer Christian Siewek. "Wir gehen davon aus, dass sich basierend auf dieser Prüfung noch mehr Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler vom handschriftlichen Fahrtenbuch bzw. der pauschalen Ein-Prozent-Versteuerung verabschieden. Für die rechtliche Sicherheit haben wir nun alles getan, was man tun kann." (af)



Mehr zum Thema Fahrtenbuch:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
55. Verkehrsgerichtstag

Höhere Bußgelder für Smartphone am Steuer gefordert

Posten, Twittern, Texten, Googeln: Viele Autofahrer nutzen das Smartphone auch während der Fahrt. Fachleute wollen die steigende Zahl der Unfälle durch Ablenkung...


img
Faire Mietwagen

Branche verspricht Besserung

Kunden von Autovermietern berichten immer wieder über Abzocke. Eine neue Selbstverpflichtung der Branche soll diese ab sofort verhindern.


img
Fahrbericht Lexus IS

Teuflisch erneuert

Lexus, die feine Tochter von Toyota, spendiert ihrem IS eine Verjüngungskur. Die sportliche Limousine trägt jetzt ein noch grimmigeres Gesicht, verwöhnt mit einem...


img
Subaru XV

Crossover-Premiere in Genf

Subaru poliert den XV zum Modellwechsel auf. Aus dem eher unauffälligen Allrader wird ein dynamischer Crossover.


img
Nutzfahrzeug-Neuzulassungen

Transporter sorgen für Rekordjahr

Die gute gesamtwirtschaftliche Lage hat 2016 den deutschen Nutzfahrzeugmarkt angekurbelt. Auch 2017 dürfte ein gutes Jahr werden.