suchen
11.02.2016 E-Book

Steuertipps zu Firmenwagen

Lexware bietet mit dem kostenlosen E-Book Hilfestellung für Flottenbetreiber.
© dpa

Lexware bietet mit dem kostenlosen 18-Seitigen E-Book "Steuertipps zum Firmenwagen bei Einzelunternehmern" nun Hilfestellung für Flottenbetreiber.

Einzelunternehmer, die sich für den Kauf eines Firmenwagens entscheiden, müssen zahlreiche steuerliche Pflichten beachten, haben aber auch die eine oder andere Möglichkeit, gezielt Steuern zu sparen. Lexware bietet mit dem kostenlosen 18-Seitigen E-Book "Steuertipps zum Firmenwagen bei Einzelunternehmern" nun Hilfestellung für Flottenbetreiber.

Im Fokus der Betrachtung steht die Besteuerung der Privatfahrten. Dabei zeigen die Autoren die Besonderheiten der Pauschal- und die Fahrtenbuch-Methode auf und erläutern, wann sich welche Methode für Sie als Einzelunternehmer anbietet.

Neben vielen Fakten und Praxistipps bietet der Ratgeber auch anschauliche Rechenbeispiele – beispielsweise zum Investitionsabzugsbetrag bei Kaufplanung, zur Ermittlung der Abschreibung, zur Abschreibung bei Kauf eines gebrauchten Pkws oder zur Besteuerung der Privatnutzung des Firmenwagens.

Das E-Book "Steuertipps zum Firmenwagen bei Einzelunternehmern" können Autoflotte-Leser hier als PDF kostenlos downloaden: http://shop.lexware.de/firmenwagen-ebook

Der Softwareanbieter Lexware ist eine Marke der Haufe-Gruppe und bietet Business-Komplett-Lösungen für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmen bis 50 Mitarbeiter – von der Buchhaltung über Warenwirtschaft bis zu den Steuern. (af)



Mehr zum Thema Fuhrpark:

Gebrauchtfahrzeugwerte



Fotos & Videos zum Thema Fuhrpark

img

Autoflotte FuhrparkMonitor 2016

img

ATU-Fuhrpark-Treff 2016

img

Deutschlands schnellster Fuhrparkleiter


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
"Renault Business Edition"

Sonderserie für gewerbliche Kunden

Renault bietet die neue "Business Edition" ab sofort für die Modelle Clio Grandtour, Mégane Grandtour, Kadjar, Scénic, Grand Scénic, Talisman Grandtour und Espace.


img
Opel Crossland X

Kleiner Bruder für den Mokka

Der Opel Mokka zählt zu den größten Mini-SUV auf dem Markt. Unter ihm ist daher noch genug Platz für ein weiteres Crossover-Modell, finden die Rüsselsheimer.


img
Personalie

Neuer Mobilitätschef bei TÜV Rheinland

Matthias Schubert folgt auf Prof. Jürgen Brauckmann als Executive Vice President Mobilität.


img
R Line-Pakete für VW Golf

Sport-Look für kleines Geld

So ein Golf R ist teuer und unvernünftig. Alternativ hat VW deshalb für das frisch geliftete Kompaktmodell wieder die günstigeren R-Line-Pakete ins Programm genommen.


img
Start in Island

Sixt Leasing wird internationaler

Seit 2009 ist Sixt in Island bereits als Autovermieter präsent. Jetzt folgt die Erweiterung des Angebots um Full-Service-Leasing.