suchen
Elektromobilität

Total baut Angebot für Geschäftskunden aus

1180px 664px
Mit der Newmotion-App können die Inhaber der Total Card die verfügbaren Ladesäulen finden und ihren Ladestatus jederzeit und überall prüfen.
©

Die Mineralölfirma erweitert sein Serviceangebot im Tankkartengeschäft durch eine Kooperation mit dem Elektromobilitätsanbieter Newmotion.

Total hat einen Vertrag mit Newmotion, einem europäischen Anbieter von Ladelösungen für Elektroautos, unterzeichnet. Damit bietet die Mineralölgesellschaft seinen Geschäftskunden Zugang zu einem Netzwerk von 50.000 Ladestationen in 25 Ländern in Europa.

Ab dem vierten Quartal 2017 werden drei Millionen Tankkartenkunden die Möglichkeit haben, mit der Total Card ihre Fahrzeuge aufzuladen und gleichzeitig alle anderen Produkte und Dienstleistungen, die Total bereits heute anbietet (Kraftstoffe, einschließlich Erdgas, Maut, Parkplätze, Autowäsche etc.) zu beziehen. Alle getätigten Transaktionen werden in einer Abrechnung aufgeführt.

Dieser neue Service soll Kunden, die eine gemischte (Hybrid- und Elektrofahrzeuge) oder vollständig elektrische Flotte haben, helfen, ihr "Energie-Budget" besser zu verwalten, indem sie von einem vereinfachten Kartenmanagement profitieren. Diverse Online-Tools mit Verwaltungs- und Analysefunktionen sollen es zudem ermöglichen, die Prozesse im  Fuhrparkmanagement effizienter zu gestalten. Zahlreiche Sicherheitsfunktionen sind dabei laut Total gezielt auf die Vermeidung und Aufdeckung von Kartenmissbrauch ausgerichtet. (ab)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektromobilität:




Autoflotte Flottenlösung

TOTAL Deutschland GmbH TOUR TOTAL – Europacity Tankkarten

Jean-Monnet-Straße 2
10557 Berlin

Tel: 030 2027 8722
Fax: 030 2027 6785

E-Mail: card.services@total.de
Web: www.totalcards.de


Fotos & Videos zum Thema Elektromobilität

img

Honda Urban EV Concept

img

Renault Symbioz

img

BMW i Vision Dynamics Concept

img

Nissan Leaf (2018)

img

Skoda Vision E

img

Mini Electric Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Neue Bußgeldregeln

Verkehrssünder werden ab sofort härter bestraft

Autofahrer, die Rettungsgassen blockieren oder während der Fahrt mit dem Smartphone hantieren, müssen ab sofort mit deutlich höheren Strafen rechnen. Entsprechende...


img
Fachmesse eMove 360

Spannende Lösungen

Wie kann die E-Mobilität massentauglich werden? Die weltgrößte Messe zur neuen Antriebstechnik gibt vor allem Antworten rund ums Thema Laden. Gezeigt werden vier...


img
Rettungswagen

Kein Martinshorn, kein Sonderrecht

Wenn Rettungswagen im Einsatz über rote Ampeln fahren, müssen sie die Sirene einschalten. Kommt es ohne akustisches Warnsignal zum Crash, trägt der Halter eine Mitschuld.


img
DB-Tochter Ioki

Im TukTuk in die Zukunft

Bei der autonomen und elektrischen Mobilitätszukunft will die Bahn ein Wörtchen mitreden. Bis 2025 soll die neue Konzerntochter Ioki autonome Elektrobusse und On-Demand-Shuttleservices...


img
Ausblick Audi Sport

Es lebe der Sport

Erst Quattro GmbH", jetzt Audi Sport. Die Performance-Tochter von Audi erfindet sich gerade neu. Das Ziel: mehr Märkte und mehr Modelle – jedoch nicht zu Lasten...