suchen
16.02.2016 Elektroroller-Hersteller Govecs

Leaseplan erschließt Scooter-Segment

Thomas Grübel, Govecs, und Gunter Glück, Leaseplan, mit dem Rollermodell GO! T2.6
© Leaseplan

Die Geschäftskunden des Münchener E-Roller-Herstellers Govecs bekommen die Fahrzeuge ab sofort im Leasing oder in Langzeitmiete flexibel für ein bis vier Jahre.

Leaseplan setzt jetzt auch auf Elektroroller. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde mit dem Münchner Hersteller Govecs eine strategische Partnerschaft geschlossen. Bei dem neuen Service werden die Zweiräder erst an Leaseplan verkauft und anschließend zurückgeleast. Die Geschäftskunden von Govecs bekommen die Fahrzeuge ab sofort im Leasing oder in Langzeitmiete flexibel für ein bis vier Jahre.

"Neben Kauf und Finanzierung können wir unseren Kunden im B2B-Segment nun eine weitere attraktive Beschaffungsform zur Verfügung stellen – die Langzeitmiete von Elektrorollern", sagte Thomas Grübel, CEO von Govecs. Für Leaseplan ist die Kooperation vor allem ein wichtiger Schritt Richtung Mobilitätsdienstleister. "Sie ermöglicht uns in einen Bereich der Elektromobilität zu expandieren, der schon heute wirtschaftlich betrieben wird", so Gunter Glück, Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung von Leaseplan Deutschland. "Elektroroller haben deutlich niedrigere Vollkosten als Benzinroller."

Die E-Scooter verfügen über eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern und sind abgasneutral. Die Zweiräder wurden speziell für schwere Lasten konzipiert, sodass sie eine Gesamtzuladung von bis zu 180 Kilogramm transportieren können. Im Kundenstamm des Herstellers befinden sich unter anderem Lebensmittel-Lieferanten, Briefzusteller oder auch Sicherheitsdienste sowie Apotheken und Pflegedienste. (af)



Mehr zum Thema Leaseplan:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2016 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bundestagsfahrdienst

BwFuhrparkService übernimmt 2017

Der Bundestag will mit der Neuvergabe seiner Fahrbereitschaft auch umweltpolitisch ein Zeichen setzen. Künftig sollen auch für Elektroautos zum Einsatz kommen.


img
Zukunft der Mercedes-Motoren

Aus eigenem Antrieb

Leichter, leiser und sparsamer. Nie zuvor krempelte der Stuttgarter Autobauer derart massiv sein Motorenprogramm um. Abschied vom V6, Debüt für eine Weltneuheit.


img
Fahrbericht Mazda3 Facelift

Im Detail verbessert

Die Ansprüche in der Kompaktklasse steigen, der Wettbewerb ist hart. Mazda spendiert seinem Modell 3 nun eine Renovierung. Im Vordergrund standen neben Komfort und Konnektivität auch Sicherheit und Qualität.


img
Verkehrssicherheit

Gefahren frühzeitig erkennen

Mit der Anwendung "X2Safe" will der Autozulieferer ZF schwache Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger oder Fahrradfahrer im Straßenverkehr besser schützen.


img
EU-Kommission

Grünes Licht für geänderte Pkw-Maut

Deutschland und die EU-Kommission duellierten sich erbittert um die Pkw-Maut. Nun willigt Verkehrsminister Dobrindt in Nachbesserungen ein – und Brüssel ist einverstanden. Prompt werden aber Zeifel laut.