suchen
Elektroroller-Hersteller Govecs

Leaseplan erschließt Scooter-Segment

1180px 664px
Thomas Grübel, Govecs, und Gunter Glück, Leaseplan, mit dem Rollermodell GO! T2.6
©

Die Geschäftskunden des Münchener E-Roller-Herstellers Govecs bekommen die Fahrzeuge ab sofort im Leasing oder in Langzeitmiete flexibel für ein bis vier Jahre.

Leaseplan setzt jetzt auch auf Elektroroller. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde mit dem Münchner Hersteller Govecs eine strategische Partnerschaft geschlossen. Bei dem neuen Service werden die Zweiräder erst an Leaseplan verkauft und anschließend zurückgeleast. Die Geschäftskunden von Govecs bekommen die Fahrzeuge ab sofort im Leasing oder in Langzeitmiete flexibel für ein bis vier Jahre.

"Neben Kauf und Finanzierung können wir unseren Kunden im B2B-Segment nun eine weitere attraktive Beschaffungsform zur Verfügung stellen – die Langzeitmiete von Elektrorollern", sagte Thomas Grübel, CEO von Govecs. Für Leaseplan ist die Kooperation vor allem ein wichtiger Schritt Richtung Mobilitätsdienstleister. "Sie ermöglicht uns in einen Bereich der Elektromobilität zu expandieren, der schon heute wirtschaftlich betrieben wird", so Gunter Glück, Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung von Leaseplan Deutschland. "Elektroroller haben deutlich niedrigere Vollkosten als Benzinroller."

Die E-Scooter verfügen über eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern und sind abgasneutral. Die Zweiräder wurden speziell für schwere Lasten konzipiert, sodass sie eine Gesamtzuladung von bis zu 180 Kilogramm transportieren können. Im Kundenstamm des Herstellers befinden sich unter anderem Lebensmittel-Lieferanten, Briefzusteller oder auch Sicherheitsdienste sowie Apotheken und Pflegedienste. (af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Leaseplan:




Autoflotte Flottenlösung

LeasePlan Deutschland GmbH

Hellersbergstr. 10 b
41460 Neuss

Tel: +49-(0)2131-132-0
Fax: +49-(0)2131-132-688103

E-Mail: marketing@leaseplan.de
Web: www.leaseplan.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Illegale Diesel-Software

Zulassungsverbot für Porsche Cayenne

Erst Volkswagen, dann Audi, nun Porsche: Auch beim Geländewagen Cayenne ist eine illegale Abschalttechnik bei der Abgasreinigung aufgetaucht. Das hat nun sogar Folgen...


img
Markenausblick Jaguar Land Rover

Auf dem Sprung zur Elektrifizierung

Die SUV-Strategie zwingt den britischen Autobauer zur stärkeren Elektrifizierung. Bis 2020 soll mindestens die Hälfte des Portfolios hybridisiert sein, fünf Jahre...


img
Abgasaffäre

VW will weitere Dieselmodelle nachbessern

Laut Konzernchef Matthias Müller will Volkswagen anbieten, die Emissionen bei 1,5 Millionen zusätzlichen Fahrzeugen zu reduzieren.


img
Kartellamt

Freigabe für Buchbinder-Kauf durch Europcar

Mit der Übernahme des Regensburger Anbieters rückt Europas Branchenprimus Europcar dem deutschen Marktführer Sixt dicht auf die Pelle.


img
60 Jahre Verkehrszentralregister

Das große Geschäft mit dem Fahreignungstest

Betrunken Auto gefahren, der Führerschein ist weg. Häufig bekommt man ihn nur über einen speziellen Eignungstest zurück. Darauf können sich Verkehrssünder mit Kursen...