suchen
22.11.2006

Eon baut 150 Erdgastankstellen an Autobahnen

Aktuell wird Erdgas an rund 750 Tankstellen angeboten.
©

Tochtergesellschaft Eon Gas Mobil gegründet / Investitionen von rund 36 Millionen Euro

Eon Ruhrgas wird in den kommenden zwei Jahren rund 150 Erdgastankstellen an deutschen Autobahnen errichten. Damit werde es bald ein flächendeckendes Netz in Deutschland geben, teilte der Konzern am Dienstag mit. Aktuell wird Erdgas als Kraftstoff bundesweit an rund 750 Tankstellen angeboten. Um das neue Geschäft auszubauen, habe Eon Ruhrgas die Tochtergesellschaft Eon Gas Mobil gegründet, die die neuen Anlagen in Kooperation mit den führenden Mineralölunternehmen in Deutschland bauen werde. Im Jahr 2007 sollen zunächst 60 bis 70 neue Tankanlagen errichtet werden. Weitere 60 bis 70 Anlagen sollen 2008 folgen. Eon Ruhrgas investiert nach eigenen Angaben etwa 36 Mio. Euro in den Tankstellennetzausbau. (ab)




Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
"Renault Business Edition"

Sonderserie für gewerbliche Kunden

Renault bietet die neue "Business Edition" ab sofort für die Modelle Clio Grandtour, Mégane Grandtour, Kadjar, Scénic, Grand Scénic, Talisman Grandtour und Espace.


img
Opel Crossland X

Kleiner Bruder für den Mokka

Der Opel Mokka zählt zu den größten Mini-SUV auf dem Markt. Unter ihm ist daher noch genug Platz für ein weiteres Crossover-Modell, finden die Rüsselsheimer.


img
Personalie

Neuer Mobilitätschef bei TÜV Rheinland

Matthias Schubert folgt auf Prof. Jürgen Brauckmann als Executive Vice President Mobilität.


img
R Line-Pakete für VW Golf

Sport-Look für kleines Geld

So ein Golf R ist teuer und unvernünftig. Alternativ hat VW deshalb für das frisch geliftete Kompaktmodell wieder die günstigeren R-Line-Pakete ins Programm genommen.


img
Start in Island

Sixt Leasing wird internationaler

Seit 2009 ist Sixt in Island bereits als Autovermieter präsent. Jetzt folgt die Erweiterung des Angebots um Full-Service-Leasing.