suchen
10.03.2016 Fahrradmarkt

Stabiler E-Bike-Boom

Die Nachfrage nach E-Bikes war auch 2015 groß.
© Pd-f/Koga

Mehr als zwei Millionen E-Bikes sind mittlerweile auf deutschen Straßen unterwegs. Und während die Zulassungen für Elektroautos nur langsam steigen, war dieser Markt auch 2015 im Höhenflug.

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 535.000 E-Bikes verkauft und damit 11,5 Prozent mehr als 2014. Am Gesamtfahrradmarkt haben die motorisierten Räder nun einen leicht gestiegenen Marktanteil von 12,5 Prozent, wie der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) in Bad Soden mitteilte.

Insgesamt sind auf den Straßen hierzulande schätzungsweise 2,5 Millionen E-Bikes unterwegs, 95 Prozent davon zählen zu den Pedelecs. Diese unterstützen beim Treten bis maximal 25 km/h und einer Leistung des Motors von 250 Watt. Im Vergleich zu den schnellen S-Pedelecs benötigen sie weder Versicherungskennzeichen noch Mofa-Prüfbescheinigung und dürfen wie herkömmliche Modelle auf dem Radweg bewegt werden.

Die steigende Beliebtheit dieser Modelle begründet der ZIV mit der Vielfalt der Modelle, dem Design sowie der Weiterentwicklung der Batterie- und Antriebstechnologie. Damit sind die motorisierten Räder schon längst nicht mehr nur für ältere Menschen attraktiv. E-Mountainbikes, E-Lastenräder oder E-Falträder locken auch jüngere Zielgruppen aufs elektrifizierte Bike. Unternehmen können ihren Mitarbeitern als Alternative zum Auto in die Sättel helfen, denn Dienstfahrräder werden steuerlich genauso behandelt wie Dienstwagen. (sp-x)



Mehr zum Thema E-Bike:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
E-Autos

Renault und Nissan glauben an schnellen Siegeszug

Nissans Modell Leaf und der Renaults Zoë verkaufen sich gut. Für 2017 rechnen die Firmen erneut mit einem guten Jahr.


img
Ford Mustang Facelift

Pony mit mehr Pepp

Ford hat den Mustang überarbeitet. Er sieht schneller aus und soll es auch sein. Vor allem aber wurde er elektronisch aufgerüstet.


img
Skepsis vor Roboterautos

Das Lenkrad bleibt wichtig

Autos können irgendwann alleine Fahren. So ganz trauen Autofahrer den Künsten künftiger Fahrzeuge nicht, aber man sieht Vorteile.


img
Fahrbericht Porsche Panamera 4 E-Hybrid

Die teure Art zu sparen

Mindestens 107.553 Euro verlangt Porsche für sein neues Öko-Flaggschiff Panamera 4 E-Hybrid. Dafür spart der Kunde ziemlich viel Sprit – vorausgesetzt er legt die...


img
Personalien

Generationswechsel bei Kroschke

Felix Kroschke und Mirko Dobberstein sind neu in der Geschäftsführung. Sie sollen die Unternehmensgruppe strategisch weiterentwickeln.