suchen
21.01.2016 Flottengeschäft

Santander startet Full-Service-Leasing

Rainer Thies: "Das Angebot richtet sich an mittelständische Betriebe, Kleinunternehmer und Freiberufler mit einem Fahrzeug ebenso wie an größere Konzerne."
© Santander

Das Angebot basiert auf zwei Säulen: einem flexiblen Front-End-System, mit dem der Kfz-Händler ein passendes Angebot unterbreiten kann, sowie einem umfangreichen Serviceprogramm.

Die Santander Consumer Leasing GmbH bringt ein neues Full-Service-Leasing-Angebot. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, reagiere man damit auf die stark gestiegene Bedeutung des Flottengeschäfts.

Das Angebot basiert auf zwei Säulen: einem flexiblen Front-End-System, mit dem der Kfz-Händler auf seine Kunden beraten und ihnen ein passendes Angebot unterbreiten kann, sowie einem umfangreichen Serviceprogramm. Hierzu gehören fest integrierte Bausteine wie die Servicecard und der Wartungs- und Verschleißservice. Darüber hinaus können modulare Services wie beispielsweise Schadenmanagement, Reifenservice, Tankkarte und verschiedene Versicherungen integriert werden. Ein wesentlicher Fokus liege auf der Werkstattsteuerung, also der Steuerung in den Handelsbetrieb, bei dem das Fahrzeug geleast wurde, hieß es.

"Das gewerbliche Flottengeschäft in Deutschland läuft auf Hochtouren. Mit unserem neuen Full-Service-Leasing bieten wir unseren Händler-Partnern ein maßgeschneidertes Komplettpaket für ihr gewerbliches Leasinggeschäft", sagte Rainer Thies, Geschäftsführer Santander Consumer Leasing. "Das Angebot richtet sich an mittelständische Betriebe, Kleinunternehmer und Freiberufler mit einem Fahrzeug ebenso wie an größere Konzerne." (se)



Mehr zum Thema Full-Service-Leasing:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2016 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bundestagsfahrdienst

BwFuhrparkService übernimmt 2017

Der Bundestag will mit der Neuvergabe seiner Fahrbereitschaft auch umweltpolitisch ein Zeichen setzen. Künftig sollen auch für Elektroautos zum Einsatz kommen.


img
Zukunft der Mercedes-Motoren

Aus eigenem Antrieb

Leichter, leiser und sparsamer. Nie zuvor krempelte der Stuttgarter Autobauer derart massiv sein Motorenprogramm um. Abschied vom V6, Debüt für eine Weltneuheit.


img
Fahrbericht Mazda3 Facelift

Im Detail verbessert

Die Ansprüche in der Kompaktklasse steigen, der Wettbewerb ist hart. Mazda spendiert seinem Modell 3 nun eine Renovierung. Im Vordergrund standen neben Komfort und Konnektivität auch Sicherheit und Qualität.


img
Verkehrssicherheit

Gefahren frühzeitig erkennen

Mit der Anwendung "X2Safe" will der Autozulieferer ZF schwache Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger oder Fahrradfahrer im Straßenverkehr besser schützen.


img
EU-Kommission

Grünes Licht für geänderte Pkw-Maut

Deutschland und die EU-Kommission duellierten sich erbittert um die Pkw-Maut. Nun willigt Verkehrsminister Dobrindt in Nachbesserungen ein – und Brüssel ist einverstanden. Prompt werden aber Zeifel laut.