suchen
19.02.2016 Ford "Gewerbewochen"

1.000-Euro-Bonus für Firmenkunden

Innerhalb der Ford-Gewerbewochen erhalten Firmenkunden und Fuhrparkbetreiber einen Bonus in Höhe von 1.000 Euro beim Kauf eines neuen Pkw.
© Ford

Noch bis Ende März dieses Jahres hält Ford im Rahmen der "Gewerbewochen"-Initiative attraktive Angebote für Firmenkunden und kleine Fuhrparks bereit.

Ford startet mit einer neuen "Gewerbewochen"-Aktion ins Frühjahrsgeschäft. Laut Mitteilung vom Freitag bekommen Firmenkunden sowie Betreiber kleiner und mittelgroßer Fuhrparks einen Bonus in Höhe von 1.000 Euro beim Kauf eines neuen Ford. Das Angebot gelte bis Ende März und sei für nahezu alle Pkw-Baureihen – vom Fiesta über den Mondeo bis hin zu S-Max und Galaxy – erhältlich.

Hinzu kommen laut Hersteller Sonder-Finanzierungskonditionen der Ford Bank mit einem effektiven Jahreszins von 0,0 Prozent, die es auch für die Nutzfahrzeuge der Marke gibt. Eine Beispiel-Kalkulation: Der Ford Mondeo Turnier mit dem 2,0 Liter großen TDCi-Turbodiesel (110 kW / 150 PS) ist in der "Business Edition" und in Verbindung mit der Ford Auswahl-Finanzierung ab 359 Euro monatlich zu haben. Kauffuhrparks zahlen für den Mittelklässler 22.563,03 Euro netto plus Überführungskosten. (af)



Mehr zum Thema Fuhrpark:

Gebrauchtfahrzeugwerte



Fotos & Videos zum Thema Fuhrpark

img

Autoflotte FuhrparkMonitor 2016

img

ATU-Fuhrpark-Treff 2016

img

Deutschlands schnellster Fuhrparkleiter


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2016 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bundestagsfahrdienst

BwFuhrparkService übernimmt 2017

Der Bundestag will mit der Neuvergabe seiner Fahrbereitschaft auch umweltpolitisch ein Zeichen setzen. Künftig sollen auch für Elektroautos zum Einsatz kommen.


img
Zukunft der Mercedes-Motoren

Aus eigenem Antrieb

Leichter, leiser und sparsamer. Nie zuvor krempelte der Stuttgarter Autobauer derart massiv sein Motorenprogramm um. Abschied vom V6, Debüt für eine Weltneuheit.


img
Fahrbericht Mazda3 Facelift

Im Detail verbessert

Die Ansprüche in der Kompaktklasse steigen, der Wettbewerb ist hart. Mazda spendiert seinem Modell 3 nun eine Renovierung. Im Vordergrund standen neben Komfort und Konnektivität auch Sicherheit und Qualität.


img
Verkehrssicherheit

Gefahren frühzeitig erkennen

Mit der Anwendung "X2Safe" will der Autozulieferer ZF schwache Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger oder Fahrradfahrer im Straßenverkehr besser schützen.


img
EU-Kommission

Grünes Licht für geänderte Pkw-Maut

Deutschland und die EU-Kommission duellierten sich erbittert um die Pkw-Maut. Nun willigt Verkehrsminister Dobrindt in Nachbesserungen ein – und Brüssel ist einverstanden. Prompt werden aber Zeifel laut.