suchen
Ford Mustang

Die Ikone zieht preislich an

10
1180px 664px
Der Ford Mustang wird in allen Versionen 2.000 teurer.
©

Wer im März einen neuen Mustang bestellt hat, kann sich freuen. Nicht nur, weil er in diesen Tagen sein Auto bekommt, sondern auch, weil das Ponycar ab sofort teurer wird.

Kaum auf dem Markt, ist die neue Generation des Mustang teurer geworden: Ford hat die Preise von Coupé und Cabrio, sowohl als Vier- als auch als Achtzylinder um je 1.681 Euro netto erhöht. Als Grund für die Preisanpassung der in den USA produzierten Fahrzeuge nennt der Hersteller den verschlechterten Wechselkurs Dollar-Euro.

Der Einstieg in die Mustang-Familie ist jetzt ab 31.042 Euro netto möglich, dann erhält man den Mustang Fastback mit dem 233 kW / 317 PS starken Vierzylinder an Bord. Das Cabrio mit gleicher Motorisierung kostet nun 34.454 Euro netto. Der Mustang GT mit dem 310 kW / 421 PS starken V8 ist ab 35.294 Euro netto zu haben, offen kostet er mindestens 38.655 Euro netto.

Seit März ist der Mustang in Deutschland bestellbar, in diesen Tagen werden die ersten Kundenfahrzeuge ausgeliefert. Der erste offizielle Verkauf des Ponycars hierzulande ist laut Ford ein Erfolg, man habe die Volumenplanung für dieses Jahr leicht nach oben korrigiert. 1.800 Fahrzeuge sind bisher bereits verkauft, für das komplette Jahr rechnet Ford mit 3.000 Autos. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sportwagen:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Sportwagen

img

Polestar 1

img

Mercedes-Benz V8-Modelle

img

Porsche Cayenne Turbo (2018)

img

Ford Mustang 2018 (Europaversion)

img

Lamborghini Aventador Roadster S

img

Porsche Cayenne (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrzeuglogistik

Mosolf integriert SAT komplett

Die SAT Sächsische Autotransport und Service GmbH war bislang ein 50:50-Joint-Venture von Mosolf und Schnellecke. Jetzt übernehmen die Kirchheimer alle Anteile.


img
Fiat Professioal

Besonderes Finanzierungsangebot

Fiat Professional und die FCA Bank bieten Gewerbetreibenden bis Ende des Jahres eine spezielle Finanzierung an, bei der die erste Rate erst nach neun Monaten fällig...


img
Toyota Fine-Comfort Ride

Sauber und bequem

Alternative Antriebe und autonome Fahrfunktionen sind in der Autobranche die Trends der Stunde. Toyota vereint mit einer Studie beides.


img
Mercedes-Benz

20 Jahre "Elchtest" der A-Klasse

Zwei Jahrzehnte ist es her, da krachte eine A-Klasse bei einem Autotest auf die Seite. Danach wurde viel gekichert beim Begriff "Elchtest". Kostprobe gefällig? Ein...


img
Neuer Audi A7

Fließend schön

Mit der Neuauflage des A7 wollen die Ingolstädter belegen, dass sie beim Design die Modelle künftig stärker differenzieren. Bei den inneren Werten ist die Verwandtschaft...