suchen
Ford Transit und Turneo

Vom Nutztier zum Rennpferd

1180px 664px
Der Ford Tourneo ist als Sport-Modell zu haben.
©

Auch Nutzfahrzeuge müssen nicht immer nach Baustelle aussehen. Ford spendiert zwei Mitgliedern seiner Transporterfamilie jetzt ein sportliches Äußeres. Dazu gibt es einen kräftigen Antrieb.

Ford bietet zwei optisch aufgewertete Varianten seiner Transporter-Baureihe an. Sowohl der Kastenwagen als auch der Kleinbus treten auf Wunsch nun besonders sportlich auf.

Den Kastenwagen Transit Custom gibt es ab sofort in einer "Black Edition" mit schwarzen 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sowie Karosserieakzenten in der gleichen Farbe. Als Basislackierung stehen Rot, Blau und Weiß – aber nicht Schwarz - zur Wahl. Das Ausstattungspaket wird ausschließlich für den Lkw-Kastenwagen mit kurzem Radstand und niedrigem Dach sowie in Kombination mit dem 125 kW / 170 PS starken 2,0-Liter-Dieselmotor angeboten. Der Preis startet bei 1.000 Euro (brutto: 1.190 Euro), das passende Fahrzeug gibt es ab 32.600 Euro (brutto: 38.794 Euro).

In der Kleinbus-Ausführung Tourneo Custom ist der Ford zudem als Ausstattungsvariante "Sport" verfügbar. Zum Preis von 49.860 Euro bietet es unter anderem ein Karosserie-Kit mit spezieller Front- und Heckschürte, 17-Zoll-Felgen und GT-Streifen auf der Motorhaube. Innen gibt es Teilledersitze. Den Antrieb übernimmt der 2,0-Liter-Diesel mit 125 kW / 170 PS. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Transporter:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Transporter

img

Ford Transit Custom (2018)

img

Ford Tourneo Custom (2018)

img

Renault Trafic Spaceclass

img

VW T6

img

Post Streetscooter-Produktion in Aachen

img

VW I.D. Buzz


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Sixt Leasing bekommt neuen CEO

Thomas Spiegelhalter übernimmt Anfang 2018 den Vorstandsvorsitz der Sixt-Tochter. Der Chef des Mercedes-Händlers Beresa soll das Online-Neuwagengeschäft weiter ausbauen.


img
Markenkampagne "What's next"

Leaseplan leitet Neupositionierung ein

Durch zukunftsorientierte Angebote will Leaseplan seinen Kunden den Einstieg in ein neues Zeitalter der Mobilität ermöglichen. Dazu startet der Leasinganbieter jetzt...


img
Aral-Studie 2017

Pole-Position für Audi

Laut der Aral-Studie 2017 gewinnen deutsche Nobelmarken in der Käufergunst: Audi und BMW verdrängen Dauersieger Volkswagen auf Rang drei.


img
Bericht

Ein Fünftel mehr Fahrverbote für Verkehrssünder

Laut einem Zeitungsbericht sprachen Gerichte und Behörden 2016 mehr als 450.000 Fahrverbote aus – im Vorjahr seien es gut 376.000 gewesen.


img
Kfz-Versicherung

Schadenmeldung muss zügig erfolgen

Wer den unfallflüchtigen Verursacher eines Parkschadens unbürokratisch selbst ermitteln will, sollte sich nicht allzu viel Zeit damit lassen. Oder gleich die Versicherung...