suchen
Fuhrpark

Flaschenpost fährt Ford

1180px 664px
Martha Eggert (Flaschenpost GmbH) erhält den symbolischen Schlüssel von Bernhard Schmitz, Leiter Ford-Nutzfahrzeuge.
©

Der Autobauer intensiviert die Zusammenarbeit mit dem Start-up Flaschenpost. Nach Münster werden auch in Köln die Getränke mit Transit Custom-Modellen ausgeliefert.

Ford unterstützt das Start-up Flaschenpost bei dessen Expansion nach Köln. Der ortsansässige Autobauer liefert die Fahrzeugflotte für den Getränkelieferservice auch in der Domstadt. "Als wir erfuhren, dass sie ihren Service auf Köln ausweiten, stand für uns schnell fest: Direkt vor unserer Haustür beziehungsweise vor unseren Werkstoren sollte die 'Flaschenpost' wieder mit einem Ford ausgeliefert werden", erklärte Bernhard Schmitz, Leiter Nutzfahrzeuge der Ford-Werke GmbH, anlässlich der Fahrzeugübergabe.

Bei den jetzt ausgelieferten Transportern handelt es sich um 150 Ford Transit Custom Kastenwagen mit 2,0-l-EcoBlue-TCDI und 77 kW / 105 PS in den Dienst. Die Fahrzeuge sind serienmäßig mit AdBlue-Einspritzung und SCR-Technologie ausgestattet. Das gewählte Modell mit kurzem Radstand und niedrigem Dach (L1H1) bietet rund sechs Kubikmeter Ladevolumen bei einer kompakten Außenlänge von unter fünf Metern.

Die Idee hinter "Flaschenpost": Innerhalb von 120 Minuten nach Eingang der Bestellung liefert das Jung-Unternehmen die Getränke aus – und zwar bis vor die Wohnungstür und ohne Liefergebühr. Mit zwei Lagern und 1.200 Beschäftigten ist man aktiv. In Köln rechnet das Unternehmen mit rund 10.000 ausgelieferten Getränkekisten pro Tag.

Am Standort Münster ist Flaschenpost bereits mit 80 Transit Custom unterwegs. Martha Eggert, Mitbegründerin und Prokuristin der Flaschenpost GmbH, erklärte: "Der Transit Custom ist effizienter als viele Wettbewerber und bietet einen praktischen und leicht zugänglichen Laderaum. Außerdem überzeugt uns seine Sicherheitsausstattung, zum Beispiel seine speziell konstruierten Außenspiegel, die auch den toten Winkel gut abdecken – ein großer Vorteil, gerade in Fahrradstädten wie Münster und Köln." (af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Flottengeschäft:





Fotos & Videos zum Thema Flottengeschäft

img

AUTOHAUS next - Jürgen Ohr: Small Commercials effektiv betreuen

img

Autoflotte Tipp-Serie Fuhrparkmanagement von Jürgen Ohr - Teil 1

img

Post Streetscooter-Produktion in Aachen

img

Autoflotte Business Talk sponsored by Jaguar Land Rover

img

FCA-Flottentag 2017

img

Autoflotte FuhrparkMonitor 2016


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
DB-Tochter Ioki

Im TukTuk in die Zukunft

Bei der autonomen und elektrischen Mobilitätszukunft will die Bahn ein Wörtchen mitreden. Bis 2025 soll die neue Konzerntochter ioki autonome Elektrobusse und On-Demand-Shuttleservices...


img
Dataforce-Studie

Telematik auf dem Vormarsch

Laut einer aktuellen Studie von Dataforce ist 2018 weiterhin mit einem Wachstum in der Telematik-Branche zu rechnen. Mittlere und große Flotten legen zu. Elektronische...


img
Fahrbericht Mazda CX-5 Skyactiv-G 194

Wenn es mal kein Diesel sein soll

Rund ein halbes Jahr komplettiert Mazda das Motorenangebot des CX-5 mit einem starken Benziner. Der soll auch Dieselkunden locken.


img
Fahrzeugbatterien im Test

Neun von zehn empfehlenswert

Eine schlechte Autobatterie kann viel Ärger bereiten. GTÜ und "Auto Zeitung" haben genauer geschaut, wie es um die Qualität der Stromspeicher steht.


img
Vernetztes Auto

Allianz warnt vor Hackerangriffen

Der Versicherungsdienstleister warnt vor Cyberangriffen auf vernetzte Autos. Besonders ungeschützt sind die OBD2-Schnittstellen. Hersteller und Flottenbetreiber...