suchen
27.01.2016 Fuhrpark

Hotelportal fährt Mercedes-Benz

Das Hotelportal HRS setzt auf Mercedes-Benz.
© Mercedes-Benz

Das Hotelportal HRS setzt auf Mercedes-Benz. Die Mitarbeiter des Außendienst nutzen künftig 50 A-Klasse-Fahrzeuge.

Das Hotelportal HRS setzt auf Mercedes-Benz. Wie Daimler mitteilte, nutzen die Mitarbeiter des Außendienst künftig 50 A-Klasse-Fahrzeuge. HRS habe seinen Mitarbeitern selbst die Wahl der Fahrzeuge überlassen, hieß es. "Das Know-How des Kölner Mercedes-Benz-Flottenteams und dessen umfassende Produkt- und Dienstleistungsangebote helfen uns, die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen und das Fuhrparkmanagement effizienter zu gestalten", sagte Uli Siegesmund, Leiter des Einkaufs HRS.

Bei Fuhrparks von mindestens fünf Personenkraftwagen, einem Gesamtfuhrpark von mindestens zehn Fahrzeugen oder einer Abnahmemenge von mindestens drei Mercedes-Benz Pkw oder fünf Mercedes-Benz Nutzfahrzeugen jährlich stehen Kunden alle Vorteile des "Flotten Sterne 5+"-Programms offen. Dazu zählen neun Prozent Mengenrabatt und spezielle Leasing-Angebote.

Business-Pakete sind bestellbar für die Mercedes-Benz A- und B-Klasse, für den CLA und den GLA sowie für die Limousine und das T-Modell der C- und E-Klasse. Das Business-Paket für die Mercedes-Benz A-Klasse umfasst das Audio 20 CD, Navigationsmodul Garmin "map Pilot", Park-Assistent inklusive "Parktronic" und Sitzheizung für die Vordersitze. (af)



Mehr zum Thema Fuhrpark:

Gebrauchtfahrzeugwerte



Fotos & Videos zum Thema Fuhrpark

img

Autoflotte FuhrparkMonitor 2016

img

ATU-Fuhrpark-Treff 2016

img

Deutschlands schnellster Fuhrparkleiter


Ihr Kommentar zum Artikel

Alle

logo Mehr zu Mercedes-Benz

© Copyright 2016 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Bundestagsfahrdienst

BwFuhrparkService übernimmt 2017

Der Bundestag will mit der Neuvergabe seiner Fahrbereitschaft auch umweltpolitisch ein Zeichen setzen. Künftig sollen auch für Elektroautos zum Einsatz kommen.


img
Zukunft der Mercedes-Motoren

Aus eigenem Antrieb

Leichter, leiser und sparsamer. Nie zuvor krempelte der Stuttgarter Autobauer derart massiv sein Motorenprogramm um. Abschied vom V6, Debüt für eine Weltneuheit.


img
Fahrbericht Mazda3 Facelift

Im Detail verbessert

Die Ansprüche in der Kompaktklasse steigen, der Wettbewerb ist hart. Mazda spendiert seinem Modell 3 nun eine Renovierung. Im Vordergrund standen neben Komfort und Konnektivität auch Sicherheit und Qualität.


img
Verkehrssicherheit

Gefahren frühzeitig erkennen

Mit der Anwendung "X2Safe" will der Autozulieferer ZF schwache Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger oder Fahrradfahrer im Straßenverkehr besser schützen.


img
EU-Kommission

Grünes Licht für geänderte Pkw-Maut

Deutschland und die EU-Kommission duellierten sich erbittert um die Pkw-Maut. Nun willigt Verkehrsminister Dobrindt in Nachbesserungen ein – und Brüssel ist einverstanden. Prompt werden aber Zeifel laut.