suchen
Fuhrparkleiter-Umfrage

Leasing-Leistungen auf dem Prüfstand

1180px 664px
Der BVF untersucht die Beziehung zwischen Fuhrparks und Leasinggesellschaften.
©

Wie zufrieden sind Fuhrparkleiter mit dem Angebot der Leasinggeber? Das will der BVF jetzt in einer unabhängigen Marktstudie herausfinden.

Der Fuhrparkverband (BVF) führt zum ersten Mal eine große Marktstudie zur Zufriedenheit von Flottenbetreibern mit Leasing-Leistungen durch. Ziel der Untersuchung ist, die Erwartungen an Leasinggeber aus Sicht der Fuhrparkverantwortlichen zu identifizieren, aber auch Problemfelder und Optimierungspotenziale zu erkennen. BVF-Chef Marc-Oliver Prinzing ist dabei die unabhängige Perspektive wichtig: "Wir wollen mit der Marktstudie den Entscheidungsprozess der Fuhrparkleiter bei der Auswahl eines Leasinggebers unterstützen, herausarbeiten worauf es ankommt und somit einen objektiveren Vergleich ermöglichen."

Der "Leasing-Leistungsindex 2016" soll sowohl den Soll- als auch den Ist-Zustand abbilden. Neben den konkreten Erwartungen an die Dienstleister sind die Servicequalität und das Kulanzverhalten wichtige Themenfelder. Zudem sollen Probleme etwa bei der Leasing-Rückgabe, die Beratung, das Preis-/Leistungsverhältnis und die Angebote bewertet werden. Prinzing: "Es geht uns darum, die reale Situation in der Zusammenarbeit mit Leasinggebern zu erfassen und entsprechende Erkenntnisse zu gewinnen. Unterm Strich sollen für alle Marktteilnehmer Verbesserungen erreicht werden."

Die Branchenumfrage läuft ab sofort bis zum 30. April. Mitmachen können ausschließlich Fuhrparkleiter und -verantwortliche. Daher ist eine Registrierung notwendig. Als Dankeschön erhalten alle Teilnehmer das Ergebnis der Studie bereits vor deren Veröffentlichung. Hier geht's zur Registrierung. (af)

 

360px 106px

Mehr zum Thema Fuhrparkverband:





Fotos & Videos zum Thema Fuhrparkverband

img

Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF)

img

BVF Verbandsmeeting 2016


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Flottengeschäft

Ford mit Einpreisstrategie

Im Mai und Juni bietet der Kölner Autobauer seine drei großen Pkw-Modelle Mondeo, S-Max und Galaxy zu einheitlichen Leasingraten an.


img
BMW M550d

Diesel-Dampfhammer

Diesel-Fans wird BMW auch vom neuen 5er wieder eine besonders sportliche M-Version anbieten. Die Neuauflage des extrastarken Selbstzünders ist druckvoller denn je.


img
Digital-Ausgabe

Autoflotte 5/2017 jetzt als ePaper lesen!

Schadenmanagement im Fuhrpark: In der Marktübersicht stellt Autoflotte 5/2017 33 Anbieter für die Abwicklung vor. Zudem klären wir, wann sich Outsourcing lohnt.


img
Skoda

Nachfolger des Yeti heißt Karoq

Nach Kodiaq nun Karoq: Skoda schafft eine einheitliche SUV-Terminologie und lässt den Namen Yeti fallen. Außerdem wächst das Einstiegs-SUV der Marke zum Modellwechsel...


img
Personalie

Torsten Harms geht zu Consense

Torsten Harms soll von Hamburg aus als Leiter Vertrieb die Geschäftsentwicklung des Schadenmanagers vorantreiben.