suchen
HLA Fleet Services

Website im neuen Look

1180px 664px
HLA Fleet Services hat seinen Internetauftritt auf den neuesten Stand gebracht.
©

Der Fuhrparkdienstleister hat seine Website klarer strukturiert und für die mobile Nutzung optimiert.

HLA Fleet Services hat seinen Internetauftritt auf den neuesten Stand gebracht. Wie der Fuhrparkdienstleister mitteilte, wurde die Website klarer strukturiert und für die mobile Nutzung optimiert. Der Relaunch von www.hla-fleetservices.de umfasst neben der konzeptionellen Überarbeitung der Inhalte auch eine Optimierung der Benutzerführung und der mobilen Nutzung.

Fahrzeugnutzer finden beispielsweise gleich auf der Startseite die Hotline-Rufnummer. Interessenten erhalten über einen kurzen Klick-Weg Überblick über das Leistungsportfolio. Mit Blick auf die Bedürfnisse der Zielgruppen seien die Inhalte ergänzt und nutzerfreundlicher aufbereitet worden, hieß es. So kommen zum Beispiel Interessenten direkt von der Startseite zu Informationen über die Leistungen oder das Unternehmen. Kunden und ihre Nutzer finden rasch die richtigen Kontaktdaten von Servicepartnern und haben direkten Zugang zum Kundenportal. Um einen Überblick über den komplexen Content zu erhalten, sind die Unterseiten, in sogenannte Container gegliedert.

"Unseren Kunden und Interessenten eine übersichtliche Website mit intuitiver Bedienbarkeit zu bieten- und das für unterschiedliche Endgeräte - war die essentielle Herausforderung für den Relaunch. Nach meiner Ansicht ist uns dies sehr gut gelungen, wobei das frische Layout mit starken Bildern und die hohe technische Performance der Website den Besuch noch attraktiver machen", sagte Geschäftsführer Matthias Rotzek. (af)

360px 106px

Mehr zum Thema Internet:





Fotos & Videos zum Thema Internet

img

FCA und Accenture - Augmented-Reality beim Autokauf

img

Jaguar und Land-Rover-Innovationen


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ausgabe 05/2017

Ab und wieder auf

Im ersten Frühlingsmonat ging es wieder aufwärts mit dem Flottenmarkt. Besonders Renault konnte vom Aufschwung profitieren.


img
orsche

PPreiserhöhung für alle, PS-Aufschlag für den 911


img
Ausgabe 05/2017

Kleine Zellen bringen große Wirkung

Einfach den Lieferanten gewechselt, schon surrt der Volksstromer gute 200 Kilometer weit. Das aber nicht auf dem Rollenprüfstand, sondern auf der Straße. Das dürfte...


img
Interview Tim-Martin Scholz, Technischer Projektleiter für E-Fahrzeuge bei der Volkswagen AG in Wolfsburg, über den Stromer

Mit 25 Extra-Kilogramm nun deutlich länger auf Tour


img
Ausgabe 05/2017

Kerniger Allrounder

Die Neuauflage des Land Rover Discovery geht optisch neue Wege, im Kern ist das englische Traditionsmodell seinem Charakter aber treu geblieben.