suchen
Hyundai H350 Pharmamobil

Ausbau für den Medikamententransport

1180px 664px
Hyundai H350 "Pharmamobil"
©

Das Hyundai H350 "Pharmamobil" entspricht der anspruchsvollen EU-Richtlinie "Good Distribution Practice of Medicinal Products for Human Use".

Die rund 20.000 Apotheken in Deutschland werden mehrmals täglich beliefert. Logistiker müssen dafür nachweisen, dass Medikamente entsprechend den gesetzlich vorgeschriebenen Lagerbedingungen transportiert werden. Hyundai hat jetzt seinen Transporter H350 in der Version "Pharmamobil" vorgestellt.

Für die spezielle Transportaufgabe bietet das Nutzfahrzeug eine vollautomatisch gesteuerte Kühl- und Heizanlage für den Frachtraum, einen isolierten Boden mit rutschhemmendem Belag, Seitenwände und Dach isoliert und verkleidet, eine ventilierende Verkleidung der Radkästen und eine Zwangsbelüftung zur Verhinderung von Feuchtigkeit im Laderaum. Entwickelt wurde der H350 zusammen mit CSA (Commercial Service Automotive) im ostwestfälischen Barntrup.

Der Ausbau mit der Bezeichnung "GDP-VAN 15-25°C" entspricht der anspruchsvollen EU-Richtlinie "Good Distribution Practice of Medicinal Products for Human Use", kurz GDP. Sie verlangt zum Beispiel, dass Medikamente über die gesamte Transportkette hinweg in einem Temperaturbereich zwischen 15 und 25 Grad Celsius transportiert werden, egal ob Sommer oder Winter. Die Einhaltung der GDP-Vorgaben durch das Pharmamobil hat der TÜV Rheinland überprüft und zertifiziert.

Die passende Plattform für das Pharmamobil bildet der Hyundai H350 als Kastenwagen. Der Spezialausbau kann bei jedem Vertriebspartner in Deutschland in Auftrag gegeben werden. Die Abwicklung erfolgt im Zweirechnungsgeschäft. Der Umbau zum Pharmamobil ist je nach individuellen Umbauwünschen ab 7.150 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich. (af)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Transporter:

Modellplaner



Fotos & Videos zum Thema Transporter

img

Ford Transit Custom (2018)

img

Ford Tourneo Custom (2018)

img

Renault Trafic Spaceclass

img

VW T6

img

Post Streetscooter-Produktion in Aachen

img

VW I.D. Buzz


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrzeuglogistik

Mosolf integriert SAT komplett

Die SAT Sächsische Autotransport und Service GmbH war bislang ein 50:50-Joint-Venture von Mosolf und Schnellecke. Jetzt übernehmen die Kirchheimer alle Anteile.


img
Fiat Professioal

Besonderes Finanzierungsangebot

Fiat Professional und die FCA Bank bieten Gewerbetreibenden bis Ende des Jahres eine spezielle Finanzierung an, bei der die erste Rate erst nach neun Monaten fällig...


img
Toyota Fine-Comfort Ride

Sauber und bequem

Alternative Antriebe und autonome Fahrfunktionen sind in der Autobranche die Trends der Stunde. Toyota vereint mit einer Studie beides.


img
Mercedes-Benz

20 Jahre "Elchtest" der A-Klasse

Zwei Jahrzehnte ist es her, da krachte eine A-Klasse bei einem Autotest auf die Seite. Danach wurde viel gekichert beim Begriff "Elchtest". Kostprobe gefällig? Ein...


img
Neuer Audi A7

Fließend schön

Mit der Neuauflage des A7 wollen die Ingolstädter belegen, dass sie beim Design die Modelle künftig stärker differenzieren. Bei den inneren Werten ist die Verwandtschaft...