suchen
Jubiläum

90 Jahre Ford-Bank in Deutschland

1180px 664px
Jubiläumsfeier bei der Ford-Bank (v.l.): Frank Ingenhaag, Andrea Puschmann, Mark Nisser, Andreas Krämer, Jan-Hendrik Coenen, Kai-Uwe Struppek
©

Anfang des vorigen Jahrhunderts machte Henry Ford das Auto für die Massen erschwinglich. Daran hatte auch die eigene Bank einen großen Anteil.

Die Ford-Bank hat im Februar ihr 90-jähriges Bestehen gefeiert. Wie das Institut am Freitag mitteilte, startete 1926 in Berlin die Ford Credit Company Aktiengesellschaft, den Vorläufer des heutigen Unternehmens. Die Ford Bank wurde vor 90 Jahren gegründet, um den Absatz von Ford-Fahrzeugen zu unterstützen", erklärte Generaldirektor Andreas Krämer. "Selbst neun Jahrzehnte später folgen wir immer noch erfolgreich diesem Gründungszweck."

Zu Beginn des vorigen Jahrhunderts konnte Konzernpatriarch Henry Ford mit der Optimierung der Fahrzeugfertigung und dem Start der Fließbandproduktion ein preisgünstiges Auto anbieten. Mit dem T-Modell und der Bank-Gründung machte er den Autokauf für größere Gesellschaftsgruppen möglich.

Laut Krämer wurde das Dienstleistungsangebot der Ford Bank kontinuierlich ausgebaut. So seien bei den Privatkunden die Auswahl-Finanzierung und die Flatrate besonders beliebt. Steigende Bedeutung habe das Leasing, das das Unternehmen bereits seit Ende der 1970er Jahre anbietet. Ergänzend zu allen Produkten können Kunden direkt im Händlerbetrieb Kfz-Versicherungen abschließen.

Für Unternehmenskunden gibt es neben Finanzierung und Leasing auch Full-Service-Leasing, das mit verschiedenen Dienstleistungen wie etwa Reifenservice, Tankservice oder Versicherungsservice modular ergänzt werden kann. Zum Leistungsspektrum der Kölner zählt darüber hinaus der Finanzservice für den Ford-Händler inklusive Online-Banking, Unternehmensversicherungen und Einlagengeschäfte. (af)

360px 106px

Mehr zum Thema Autobank:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Ausgabe 05/2017

Ab und wieder auf

Im ersten Frühlingsmonat ging es wieder aufwärts mit dem Flottenmarkt. Besonders Renault konnte vom Aufschwung profitieren.


img
orsche

PPreiserhöhung für alle, PS-Aufschlag für den 911


img
Ausgabe 05/2017

Kleine Zellen bringen große Wirkung

Einfach den Lieferanten gewechselt, schon surrt der Volksstromer gute 200 Kilometer weit. Das aber nicht auf dem Rollenprüfstand, sondern auf der Straße. Das dürfte...


img
Interview Tim-Martin Scholz, Technischer Projektleiter für E-Fahrzeuge bei der Volkswagen AG in Wolfsburg, über den Stromer

Mit 25 Extra-Kilogramm nun deutlich länger auf Tour


img
Ausgabe 05/2017

Kerniger Allrounder

Die Neuauflage des Land Rover Discovery geht optisch neue Wege, im Kern ist das englische Traditionsmodell seinem Charakter aber treu geblieben.