suchen
KBA

Mehr Autos in Deutschland erfüllen strengere Abgasnorm

1180px 664px
Die Zahl umweltfreundlicherer Autos in Deutschland hat zuletzt stark zugenommen.
©

Mit 6,1 Millionen Stück hat es zum 1. Januar 2017 fast doppelt so viele Autos wie im Vorjahr gegeben, die die aktuelle Abgasnorm Euro 6 erfüllen.

Während die Debatte über Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge in vielen Städten weiterläuft, hat die Zahl umweltfreundlicherer Autos in Deutschland zuletzt stark zugenommen. Mit 6,1 Millionen Stück habe es zum 1. Januar 2017 fast doppelt so viele Autos wie im Vorjahr gegeben, die die aktuelle Abgasnorm Euro 6 erfüllen, teilte das Kraftfahrtbundesamt (KBA) am Mittwoch mit. Ihr Anteil an den bundesweit 45,8 Millionen Autos stieg demnach auf 13,4 Prozent. Knapp Zwei Drittel erfüllten nur die Klassen 4 und 5.

Wagen mit Elektro- oder Hybridantrieb sind auf deutschen Straßen dagegen immer noch selten. Zwar wuchs ihr Bestand der Flensburger Behörde zufolge um 33,4 beziehungsweise 26,8 Prozent. Absolut gibt es aber gerade mal 32 000 beziehungsweise 165.000 solcher Fahrzeuge in Deutschland. Damit liegt ihr Anteil im Vergleich zum Vorjahr stabil bei 1,6 Prozent. Knapp zwei Drittel aller Autos (65,5 Prozent) laufen mit Benzin, etwa ein Drittel (32,9 Prozent) mit Diesel.

Immer verbreiteter sind laut KBA echte Geländewagen - und solche für den Stadtverkehr (SUV). Während die Zahl aller Autos in Deutschland um 1,6 Prozent zulegte, wuchs dieser Anteil um 9,6 beziehungsweise 20,3 Prozent. Etwa jedes zehnte Auto zählt mittlerweile zu dem Segment.

Das KBA zählte außer mehr Autos binnen eines Jahres auch mehr Lkw, Busse und andere Nutzfahrzeuge - insgesamt 5,5 Millionen (plus 2,8 Prozent). Zudem gibt es 4,3 Millionen Motorräder (plus zwei Prozent). (dpa)

Weitere Zahlen gibt es im Download unter diesem Artikel!



Downloads

KBA - Fahrzeugbestand am 1. Januar 2017 | PDF, 125.3 KB



360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema KBA:





Fotos & Videos zum Thema KBA

img

Top-3 der Flottenautos (gesamt) und Importwagen im Oktober


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Vodofone

Fahrtenbuch wird digital

Flottenmanager können ab sofort ein digitales Fahrtenbuch von Vodafone nutzen. Für private Fahrten kann der Service "Vodafone Auto Tracking Business" jederzeit auf...


img
Flottenprozesse

JLR setzt auf PS-Team

PS-Team hat Jaguar Land Rover Deutschland als Neukunden akquiriert. Der Dienstleister wickelt für den Importeur die Zulassung und Außerbetriebnahme der firmeneigenen...


img
Neue Mercedes A-Klasse

Völlig losgelöst

Im Frühjahr 2018 kommt die neue A-Klasse, jetzt hat Mercedes erstmals den Innenraum gezeigt. Der ist nicht wirklich größer, aber viel digitaler als bislang.


img
Dieselskandal

BVF pocht auf Schadenersatz für Fuhrparkbetreiber

Der Fuhrparkverband fordert erneut von den Herstellern und der Politik, wegen der manipulierten Dieselfahrzeuge über einen Schadensersatz für Fuhrparkbetreiber nachzudenken.


img
Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im September

Der September war auf deutschen Straßen ein guter Monat. Vor allem waren weniger Tote zu beklagen.