suchen
Kompakt-SUV

Hier kommt der Citroën C3 Aircross

18
1180px 664px
Citroen C3 Aircross
©

Mit dem C3 Aircross will Citroën das Segment der Kompakt-SUV aufmischen. Nun ist der Franzose bestellbar.

Der C3 Aircross ist Citroëns jüngster Versuch, die Kompakt-SUV-Klasse zu erobern. Der Geländegänger für die Innenstadt ist ab sofort bestellbar und wird am 11. November auf den Markt kommen. Mit an Bord sind dann – je nach Ausstattung – ein großes Panorama-Schiebedach, ein 7,0-Zoll-Touchscreen, induktives Smartphone-Laden, ein Head-up-Display und diverse Fahrhilfen vom aktiven Notbrems- über den Spurhalteassistenten bis zum Tempomat. Im Kofferraum finden mindestens 410 und maximal 520 Liter Gepäck Platz.

Bei den Motoren hat der Kunde die Wahl zwischen drei Dreizylinder-Benzinern mit 60 kW / 82 PS bis 81 kW / 110 PS sowie zwei Diesel-Triebwerken mit 73 kW / 99 PS und 88 kW / 120 PS. Auch was die Gestaltung des Exterieurs angeht, gibt es ein weit gefächertes Portfolio: Insgesamt 85 Außenvarianten mit drei Dachfarben und drei Stylepaketen stehen zur Verfügung. Der Citroën C3 Aircross startet bei 12.849 Euro netto. (Max Friedhoff/SP-X)

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema SUV:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Citroën Deutschland GmbH

Edmund-Rumpler-Str. 4
51149 Köln

Tel: 0800 / 555 0505 (kostenlose Hotline)

E-Mail: firmenkunden@citroen.de
Web: www.business.citroen.de


Fotos & Videos zum Thema SUV

img

Kia Picanto X-Line

img

BMW X2 (2019)

img

Neue SUV im Premium-/Luxus-Segment

img

Mazda CX-5 Skyactiv-G 194

img

Toyota Tj Cruiser

img

Toyota Land Cruiser (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dieselskandal

BVF pocht auf Schadenersatz für Fuhrparkbetreiber

Der Fuhrparkverband fordert erneut von den Herstellern und der Politik, wegen der manipulierten Dieselfahrzeuge über einen Schadensersatz für Fuhrparkbetreiber nachzudenken.


img
Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im September

Der September war auf deutschen Straßen ein guter Monat. Vor allem waren weniger Tote zu beklagen.


img
Toyota-Verwaltungsratschef

"Brennstoffzelle bis 2030 breit einsetzbar"

Uchiyamada ist zuversichtlich: Für Autobauer ist Wasserstoff der Energieträger der Zukunft. Spätestens in 13 Jahren könnten sich Brennstoffzellen innerhalb der Branche...


img
Verkehrspolitik

Regierungsberater empfehlen E-Auto-Quote

Ein Umwelt-Beratergremium empfiehlt der Bundesregierung ein Umdenken in der Verkehrspolitik. Dazu gehören eine Quote für Elektroautos, streckenabhängige Mautgebühren...


img
Kundenerlebnis

Virtuelle Hilfe für Mercedes-Fahrer

Immer mehr Funktionen, Knöpfchen und Assistenten: Fahrer moderner Autos können leicht die Übersicht im Cockpit verlieren. Mercedes will nun gegensteuern – mit noch...