suchen
Kundenevent

Erster ATU-Fuhrparktreff 2017

8
1180px 664px
Der erste ATU-Fuhrparktreff 2017 lockte rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Neumarkt.
©

Das Maybach-Museum in Neumarkt war Schauplatz des ersten ATU-Fuhrparktreffs 2017. Außerdem gab es eine Führung durch die im Februar neu eröffnete Filiale am Ort.

Rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßt die Werkstattkette ATU am Donnerstag zu ihrem ersten Fuhrparktreff des Jahres 2017 im Maybach-Museum in Neumarkt in der Oberpfalz. Ein Höhepunkt des Events war die Führung der Fuhrparkexperten durch die neue ATU-Filiale in Neumarkt. Der Standort mit acht Werkstattarbeitsplätzen ist seit Ende Februar in Betrieb und wartet unter anderem mit neu ausgerichtetem Shop, LED-Licht in der Werkstatt und speziellem Smart-Repair-Arbeitsplatz auf. Diesen nutzen spezialisierte Smart-Repair-Mitarbeiter, die für diesen Zweck etwa fünf bis sechs Filialen betreuen.

Außerdem auf dem Programm: Rechtsanwältin Inka Pichler-Gieser von der Kanzlei Kasten & Pichler informierte zu Führerscheinkontrolle und Unfallverhütungsvorschriften (UVV). Pichler-Gieser wies insbesondere auf die Unterscheidung der Führerschein- und Fahrerlaubniskontrolle hin. Bei der Fahrerlaubniskontrolle gehe es nicht nur darum, ob ein Mitarbeiter einen Führerschein habe, sondern zum Beispiel auch um vorhandene Fahrerlaubnisklassen. Kurz: "Welche Autos darf der Mitarbeiter fahren?"

In diesem Zusammenhang ging Pichle-Gieser auch auf neue Regelungen zu den Führerscheinklassen C1 und C1E ein. Wer eine dieser Klassen ab dem 28. Dezember 2016 erworben hat, bekommt sie nur noch auf fünf Jahre befristet. Bei Führerscheinerwerb zwischen 1999 bis zum 27. Dezember 2016 galten die Klassen dagegen bis zum 50. Lebensjahr, wer noch den alten Klasse-drei-Führerschein erwarb, erhielt sie sogar völlig unbefristet.

Drüber hinaus erläuterte Franz Eiber, Leiter Prozessmanagement und technischer Kundendienst bei ATU, die neue Anschlussgarantie der Weidener. Sie ist ein Kooperationsangebot mit der Cargarantie, exklusiv für Geschäftskunden buchbar und sichert die Fahrzeugbaugruppen nach ZDK-Standard ab. Lohn- und auch Materialkosten werden unabhängig von der Kilometerleistung zu 100 Prozent erstattet, dafür ist eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro Vertragsbestandteil. Die Garantie kann bis maximal zwölf Monate nach Erstzulassung abgeschlossen werden, wenn das zu versichernde Fahrzeug maximal 20.000 Kilometer auf dem Tacho hat. Die mögliche Garantiedauer beträgt zwölf oder 24 Monate. (cfm)

Bildergalerie




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema ATU:




Autoflotte Flottenlösung

A.T.U Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG

Dr.-Kilian-Str. 11
92637 Weiden i. d. Opf

Tel: 0961 306 6491
Fax: 0961 306 5038

E-Mail: flotte@de.atu.eu
Web: www.atu.de/flotte


Fotos & Videos zum Thema ATU

img

Zweiter ATU-Fuhrparktreff 2017

img

ATU-Flottentreff

img

ATU-Fuhrpark-Treff 2016

1 Kommentar

1 10.04.2017 Hans Fuchs

Gelungener Bericht


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Markenkampagne "What's next"

Leaseplan leitet Neupositionierung ein

Durch zukunftsorientierte Angebote will Leaseplan seinen Kunden den Einstieg in ein neues Zeitalter der Mobilität ermöglichen. Dazu startet der Leasinganbieter jetzt...


img
Aral-Studie 2017

Pole-Position für Audi

Laut der Aral-Studie 2017 gewinnen deutsche Nobelmarken in der Käufergunst: Audi und BMW verdrängen Dauersieger Volkswagen auf Rang drei.


img
Bericht

Ein Fünftel mehr Fahrverbote für Verkehrssünder

Laut einem Zeitungsbericht sprachen Gerichte und Behörden 2016 mehr als 450.000 Fahrverbote aus – im Vorjahr seien es gut 376.000 gewesen.


img
Kfz-Versicherung

Schadenmeldung muss zügig erfolgen

Wer den unfallflüchtigen Verursacher eines Parkschadens unbürokratisch selbst ermitteln will, sollte sich nicht allzu viel Zeit damit lassen. Oder gleich die Versicherung...


img
Fahrbericht Hyundai i30 N

Der Korea-GTI

Hyundai kann auch sportlich und beweist das im umkämpften Kompaktsegment. Da zeigt der i30 N, dass der zusätzliche Buchstabe einen besonders dynamischen Hintergrund...