suchen
Licht-Test 2016

Drei von vier Autos mangelhaft

1180px 664px
Drei von vier Autos in Deutschland sind mit mangelhafter Beleuchtung unterwegs.
©

Die Deutschen lieben ihre Autos. Auf die Beleuchtung achten sie aber offenbar weniger, wie erste Ergebnisse des Licht-Tests 2016 zeigen.

Drei von vier Autos in Deutschland sind mit mangelhafter Beleuchtung unterwegs. Im Rahmen des jährlichen bundesweiten Licht-Tests stellte der ADAC im Oktober an 72 Prozent aller 6.000 untersuchten Pkw mindestens einen Mangel fest. Bei einem Drittel waren die Scheinwerfer falsch eingestellt, blendeten den Gegenverkehr oder leuchteten die Straße nicht weit genug aus. Ausgefallene Lampen bei der Heckbeleuchtung gab es an zwölf Prozent der Fahrzeuge, an der Front blieb bei neun Prozent der Autos mindestens ein Birnchen aus. Schwere Mängel wie ein defektes Abblendlicht waren selten, lediglich an 2,2 Prozent der Fahrzeuge trat dieser Fehler auf.

Der "Licht-Test" wird jedes Jahr durchgeführt, zu den Organisatoren zählen neben dem ADAC auch der Zentralverband des Kfz-Gewerbes (ZDK) und die Deutsche Verkehrswacht. Insgesamt nehmen jedes Jahr rund 150.000 Fahrzeuge teil, die Gesamtauswertung der Ergebnisse wird für Mitte November erwartet. Die Überprüfung ist kostenlos, kontrolliert werden alle Außenleuchten, zum Beispiel auf Hell-Dunkel-Kontrast, Einstellhöhe, Lampen-, Reflektor- und Streuscheibenzustand oder der Zustand der Scheinwerferreinigungsanlage. (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Beleuchtung:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Lifting für Mazda6

Neuer Grill und Zylinderabschaltung

Mazda stellt auf der Auto Show in Los Angeres den überarbeiteten Mazda6 vor. Neben Design-Feinschliff bietet der auch neue Technik.


img
Fahren ohne Winterreifen

In Österreich kann es teuer werden

In Deutschland drohen bei Verstößen gegen die Winterreifenpflicht hohe Bußgelder. Im Ausland wird es teilweise noch teurer.


img
Tesla-Premieren

Erster E-Lkw, neuer Roadster

Tesla tut sich gerade schwer damit, die Produktion seines ersten günstigeren Wagens Model 3 hochzufahren. Doch das hält Firmenchef Elon Musk nicht davon ab, mit...


img
Gestensteuerung

Wertvolle Ergänzungsmöglichkeit

Wie Harry Potter per Zauberhand das Auto steuern - was noch für viele Menschen nach Magie klingt, ist in Ansätzen längst auf dem Markt. Eine Chemnitzer Wissenschaftlerin...


img
Licht-Test 2017

Jedes dritte Auto mit Mängeln

In der dunklen Jahreszeit ist die richtige Beleuchtung am Auto besonders wichtig. Je nach Bundesland fahren aber rund die Hälfte der Fahrzeuge mit mangelhaftem Licht.