suchen
Markenvergleich

Porsche-Fahrer mit gefülltem Punktekonto

1180px 664px
Porsche sind schnell - das scheint einige Fahrer zu verlocken.
©

Vorurteile haben oft einen wahren Kern. Wer denkt, Porsche-Fahrer seien gerne mal schneller als erlaubt unterwegs, könnte recht haben. Das zumindest legt eine Untersuchung von Versicherungsanträgen nahe.

Jeder zehnte Porsche-Fahrer hat mindestens einen Punkt in Flensburg. Damit sind die Piloten der Sportwagen- und SUV-Marke deutschlandweit Spitzenreiter unter den Fahrern aller Fabrikate, wie aus einer Erhebung des Preisvergleichsportals "Check 24" hervor geht. Auf Rang zwei folgen die Jaguar-Fahrer, von denen 8,4 Prozent mindestens einen Punkt auf dem Konto haben. Rang drei geht an die Mini-Halter mit einer Verkehrssünder-Quote von 7,2 Prozent.

Den geringsten Anteil an Punktesündern hat die Marke Suzuki. Lediglich 4,3 Prozent sind bereits wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen und ähnlichem auffällig geworden. Ebenfalls sehr regelkonform unterwegs sind die Lancia- und Daewoo-Fahrer; bei ihnen liegt der Anteil der Punktesünder bei 4,8 Prozent. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Porsche:





Fotos & Videos zum Thema Porsche

img

Porsche Cayenne Turbo (2018)

img

IAA 2017 - Teil 3

img

Porsche Cayenne (2018)

img

SUV auf der IAA 2017

img

Abnahmefahrt Porsche Cayenne (2018)

img

Porsche 911 Turbo S Exclusive Series


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Fahrzeuglogistik

Mosolf integriert SAT komplett

Die SAT Sächsische Autotransport und Service GmbH war bislang ein 50:50-Joint-Venture von Mosolf und Schnellecke. Jetzt übernehmen die Kirchheimer alle Anteile.


img
Fiat Professioal

Besonderes Finanzierungsangebot

Fiat Professional und die FCA Bank bieten Gewerbetreibenden bis Ende des Jahres eine spezielle Finanzierung an, bei der die erste Rate erst nach neun Monaten fällig...


img
Toyota Fine-Comfort Ride

Sauber und bequem

Alternative Antriebe und autonome Fahrfunktionen sind in der Autobranche die Trends der Stunde. Toyota vereint mit einer Studie beides.


img
Mercedes-Benz

20 Jahre "Elchtest" der A-Klasse

Zwei Jahrzehnte ist es her, da krachte eine A-Klasse bei einem Autotest auf die Seite. Danach wurde viel gekichert beim Begriff "Elchtest". Kostprobe gefällig? Ein...


img
Neuer Audi A7

Fließend schön

Mit der Neuauflage des A7 wollen die Ingolstädter belegen, dass sie beim Design die Modelle künftig stärker differenzieren. Bei den inneren Werten ist die Verwandtschaft...