suchen
Mercedes-Benz

Business-Paket für neue E-Klasse

1180px 664px
Mercedes hofft auf viele Geschäftskunden für die neue E-Klasse.
©

Mercedes hofft auf viele Geschäftskunden für die neue E-Klasse. Ein spezielles Ausstattungspaket soll die Limousine vor allem für diese Klientel attraktiv machen.

Mit Verkaufsstart der neuen E-Klasse von Mercedes-Benz kann ab sofort auch ein Business-Paket bestellt werden. Es bündelt verschiedene Sonderausstattungen zu einem Preisvorteil und beinhaltet zum Beispiel das Garmin-Navigationsgerät Map mit "Live Traffic Informationen" für das Radiosystem Audio 20 USB. Die Kartenanzeige erfolgt hochauflösend und in Farbe über das Media-Display mit zusätzlichen Navigationshinweisen im Kombiinstrument. 3-D-Ansichten mit exakter Straßen- und Gebäudedarstellung sowie Kreuzungsansichten mit Fahrspurempfehlung erleichtern die Orientierung. Die Navigation lässt sich auch per Sprachbedienung steuern.

Ein weiteres Feature ist der Park-Pilot inklusive Park-Assistent Parktronic und Rückfahrkamera. Die aktive  Parktronic erleichtert sowohl die Parkplatzsuche als auch das Einparken in Längs- und Querparklücken und das Ausparken aus Längslücken. Er pilotiert das Fahrzeug automatisch in Parklücken und kann bei erkannten Hindernissen lenken und bremsen. Für mehr Sicherheit und Sicht sorgen die LED-High-Performance-Scheinwerfer.

Weitere Bestandteile des Business-Paketes sind Remote Online, ein größerer Kraftstofftank mit einem Volumen von 66 Litern und eine Sitzheizung vorne. Das Business-Paket kann durch weitere Auswahlmöglichkeiten individuell erweitert werden. (ampnet/jri)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Businessmodell:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH

Siemensstraße 7
70469 Stuttgart

Tel: +49 711 17 39012

E-Mail: connect-business@daimler.com
Web: www.connectivity.mercedes-benz.com


Fotos & Videos zum Thema Businessmodell

img

Jaguar XF Sportbrake (2018)

img

Opel Insignia Exclusive


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Debatte

Bundesregierung gegen Verbrenner-Verbot

Viele Briten leiden unter der schlechten Luft in ihrem Land. Die Regierung will daher in Zukunft ganz auf Elektrofahrzeuge setzen. In Deutschland winkt man ab.


img
Manipulierte VW-Diesel

Verwirrung um mögliche Stilllegung

In Deutschland sind Besitzer von rund 2,6 Millionen Autos vom VW-Abgasskandal betroffen – und müssen ihren Wagen in die Werkstatt bringen. Nur wenige tun das nicht...


img
DAT-Analyse

Flotten setzen weiterhin auf den Diesel

Fuhrparks kommen derzeit auch aus Kostengründen nicht ohne den Selbstzünder aus. Er ist für sie weiterhin die wichtigste Antriebsform.


img
Opel Corsa S

Sportlicher Lückenschluss

Zwischen einem normalen Corsa und einem Corsa OPC klafft fahrdynamisch und preislich eine große Lücke. Diese schließt ab sofort eine neue Sportversion.


img
Branchenkongress

1. Autoflotte Business Mobility Day am 12. Oktober

Auf dem eintägigen Branchenkongress in Mainz erhalten Fuhrparkleiter zahlreiche Impulse, um ihr Unternehmen für die Mobilität der Zukunft fit zu machen.