suchen
Modellpolitik

BMW-Chef kündigt 25 E-Autos bis 2025 an

1180px 664px
Harald Krüger: "Elektromobilität hat für uns absolute Priorität."
©

Derzeit werden alle BMW-Werke auf die Elektromobilität vorbereitet. Im Jahr 2025 wollen die Münchner bereits 25 Elektromodelle auf dem Markt haben.

BMW will im Jahr 2025 bereits 25 Elektromodelle auf dem Markt haben. Davon seien 13 Plug-in-Hybride und zwölf reine Batterieautos, sagte Vorstandschef Harald Krüger am Donnerstag in München und betonte: "Elektromobilität hat für uns absolute Priorität."

Krüger sagte zudem, in der aktuellen Diskussion würden die Bedürfnisse der Kunden oft ignoriert. "Die Nachfrage kann man nicht erzwingen", warnte der BMW-Chef. Deshalb sei er auch "klar gegen Fahrverbote und Quoten". Für den größten Wandel in der Geschichte der Autoindustrie seien realistische Lösungen und Zeitpläne nötig. Die Arbeitsplätze dürften dabei nicht vergessen werden. Derzeit würden alle BMW-Werke auf die E-Mobilität vorbereitet. Bald "werden wir in der Lage sein, jedes Modell mit jedem beliebigen Antrieb auszustatten", sagte Krüger.

BMW sei Vorreiter bei E-Autos: "Heute bieten wir den Kunden das breiteste Angebot an elektrifizierten Premiumfahrzeugen weltweit", mit dem i3 und inzwischen acht Plug-in-Hybriden, sagte Krüger. Auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt werde er nächste Woche die Studie für einen rein elektrischen Viertürer sowie den für 2019 geplanten ersten Elektro-Mini als Konzeptfahrzeug präsentieren. 2020 soll der SUV BMW X3 als Batteriefahrzeug auf den Markt kommen. (dpa)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema E-Mobilität:




Autoflotte Flottenlösung

BMW Group BMW & MINI Vertrieb an Flottenkunden

Heidemannstr. 164
80788 München

Tel: +49 89/1250-16040
Fax: +49 89/1250-16041

E-Mail: flottenkunden@bmwdialog.de
Web: www.bmw.de/flottenkunden


Fotos & Videos zum Thema E-Mobilität

img

Tesla Roadster 2.0

img

Honda Urban EV Concept

img

Renault Symbioz

img

BMW i Vision Dynamics Concept

img

Jaguar Future Type beim TechFest in London

img

Nissan Leaf (2018)


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte TopPerformer 2017

Die besten Marken, Modelle und Dienstleister

Die "Autoflotte TopPerformer 2017" standen beim dritten Autoflotte FuhrparkMonitor in Frankfurt im Rampenlicht. Dieses Jahr ging die begehrte Auszeichnung an insgesamt...


img
Fahrbericht Volvo XC40

Der coole Cousin

Volvos SUV-Familie bekommt 2018 Nachwuchs. Bereits in seinem ersten Jahr soll der kompakte XC40 zum Bestseller der Schweden aufsteigen. Für einen erfolgreichen Karrierestart...


img
"Kompetenzzentrum Batteriezelle"

BMW investiert 200 Millionen Euro

Der Autobauer will seine Technologiekompetenz für Batteriezellen erweitern und dafür 200 Millionen Euro investieren. In München wurde der Grundstein für ein "Kompetenzzentrum...


img
Wegen drohender Fahrverbote

Nissan gibt "Innenstadtgarantie" für Diesel

Weil auch fabrikneuen Dieselautos im kommenden Jahr Fahrverbote drohen, bleiben zurzeit die Käufer weg. Nissan steuert nun mit einer ungewöhnlichen Garantie gegen.


img
Datenklau bei Uber

Potenzieller Investor wurde als Erster informiert

Nach Unternehmensangaben hat der Fahrdienst-Vermittler zunächst einen möglichen Investor über den Datenklau informiert. Die Softbank erwägt rund zehn Milliarden...