suchen
Neuer Nissan Micra

Schicker, aber auch teurer

9
1180px 664px
Nissan bietet den neuen Micra für 10.915 Euro netto an.
©

Die Neuauflage des Nissan Micra wirkt viel hochwertiger als der Vorgänger. Das hat seinen Preis.

Zu Netto-Preisen ab 10.915 Euro startet im März die neue Generation des Nissan Micra. Die Basisvariante des fünftürigen Kleinwagens wird von einem 54 kW / 73 PS starken 1,0-Liter-Benziner angetrieben, alternativ gibt es ab 13.268 Euro einen 0,9 Liter großen Turbobenziner mit 66 kW / 90 PS sowie einen gleich starken Diesel mit 1,5 Litern Hubraum für 13.605 Euro (jeweils ohne Mehrwertsteuer). Die Kraftübertragung übernimmt jeweils ein manuelles Fünfganggetriebe.

Die fünfte Generation des Stadtauto-Klassikers wendet sich konsequenter als je zuvor einer westlichen Kundschaft zu. Beim Design und der allgemeinen Anmutung macht die Neuauflage gegenüber dem als Weltauto konzipierten Vorgänger sichtbar einen riesigen Schritt. Punkten will der gemeinsam mit dem Renault Clio in Frankreich gebaute Kleinwagen auch mit umfangreicher Sicherheitsausstattung. So wird in Deutschland ein Radar-Notbremsassistent mit Fußgängererkennung zum Serienumfang zählen. Gegen Aufpreis gibt es ein kamerabasiertes Umfeldüberwachungs-System, einen Totwinkel-Assistenten und eine Verkehrszeichen-Erkennung. (sp-x)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Kleinwagen:

Modellplaner


Autoflotte Flottenlösung

NISSAN Center Europe GmbH

Renault Nissan Straße 6-10
50321 Brühl

Tel: 02232/57-2200
Fax: 02232/57-2892

E-Mail: flottencenter.deutschland@nissan.de
Web: www.nissan-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Kleinwagen

img

Honda Jazz (2018)

img

Kleinwagen-Highlights 2017

img

Opel Corsa S

img

Ford Fiesta Vignale

img

VW Polo 6

img

Mazda 2 und CX-3 Facelift


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Dataforce-Studie

Telematik auf dem Vormarsch

Laut einer aktuellen Studie von Dataforce ist 2018 weiterhin mit einem Wachstum in der Telematik-Branche zu rechnen. Mittlere und große Flotten legen zu. Elektronische...


img
Fahrbericht Mazda CX-5 Skyactiv-G 194

Wenn es mal kein Diesel sein soll

Rund ein halbes Jahr komplettiert Mazda das Motorenangebot des CX-5 mit einem starken Benziner. Der soll auch Dieselkunden locken.


img
Fahrzeugbatterien im Test

Neun von zehn empfehlenswert

Eine schlechte Autobatterie kann viel Ärger bereiten. GTÜ und "Auto Zeitung" haben genauer geschaut, wie es um die Qualität der Stromspeicher steht.


img
Vernetztes Auto

Allianz warnt vor Hackerangriffen

Der Versicherungsdienstleister warnt vor Cyberangriffen auf vernetzte Autos. Besonders ungeschützt sind die OBD2-Schnittstellen. Hersteller und Flottenbetreiber...


img
Miss Tuning Kalender 2018

Motive zum Dahinschmelzen

Der Miss Tuning Kalender 2018 ist ab sofort erhältlich. Die Bilder mit der amtierenden Branchenkönigin Vanessa Schmitt und seltenen Showcars entstanden in Italien....