suchen
Neuer Top-Vierzylinder bei Jaguar

Lückenschluss zum V6

1180px 664px
Jaguar nimmt einen neuen Vierzylinderturbo ins Programm
©

Für 300 Benziner-PS braucht es heute keine sechs Zylinder mehr. Auch Jaguar hat nun einen kleinen Turbo mit hoher Leistung im Programm.

Jaguar rüstet bei seinen Vierzylindermotoren auf. Die neueste Variante des 2,0-Liter-Benziners der Ingenium-Familie kommt auf 221 kW / 300 PS Leistung und ist in Kombination mit Allradantrieb ab sofort in den Modellen XE, XF und F-Pace zu haben. Über die serienmäßige Achtgangautomatik beschleunigt das 400 Nm starke Turbotriebwerk die Mittelklasselimousine XE in 5,5 Sekunden auf Tempo 100, der Normverbrauch liegt laut Hersteller bei 6,9 Litern. Die Preise starten bei 40.386 Euro, den größeren XF gibt es ab 46.773 Euro, das Mittelklasse-SUV F-Pace kostet mindestens 45.932 Euro, jeweils ohne Mehrwertsteuer.

Die Top-Variante des Vierzylindermotors schließt bei Jaguar die Lücke zum Sechszylinder. Der 3,0-Liter-Motor leistet in den drei Modellen 280 kW / 380 PS, die Vierzylinder gibt es bislang in den Stufen 147 kW / 200 PS und 184 kW / 250 PS. (sp-x)




360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Motortechnik:





Fotos & Videos zum Thema Motortechnik

img

Neue Mercedes-Motoren

img

Porsche 911 Carrera GTS


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Markenkampagne "What's next"

Leaseplan leitet Neupositionierung ein

Durch zukunftsorientierte Angebote will Leaseplan seinen Kunden den Einstieg in ein neues Zeitalter der Mobilität ermöglichen. Dazu startet der Leasinganbieter jetzt...


img
Aral-Studie 2017

Pole-Position für Audi

Laut der Aral-Studie 2017 gewinnen deutsche Nobelmarken in der Käufergunst: Audi und BMW verdrängen Dauersieger Volkswagen auf Rang drei.


img
Bericht

Ein Fünftel mehr Fahrverbote für Verkehrssünder

Laut einem Zeitungsbericht sprachen Gerichte und Behörden 2016 mehr als 450.000 Fahrverbote aus – im Vorjahr seien es gut 376.000 gewesen.


img
Kfz-Versicherung

Schadenmeldung muss zügig erfolgen

Wer den unfallflüchtigen Verursacher eines Parkschadens unbürokratisch selbst ermitteln will, sollte sich nicht allzu viel Zeit damit lassen. Oder gleich die Versicherung...


img
Fahrbericht Hyundai i30 N

Der Korea-GTI

Hyundai kann auch sportlich und beweist das im umkämpften Kompaktsegment. Da zeigt der i30 N, dass der zusätzliche Buchstabe einen besonders dynamischen Hintergrund...