suchen
Nissan e-NV200 Workspace

Office to go

7
1180px 664px
eNV200 Workspace heißt ein neues Konzeptauto von Nissan, dessen Laderaum zum Büro umgestaltet wurde.
©

Die Büro- und Arbeitswelt verlangt in vielen Bereichen zunehmend mehr Flexibilität von Arbeitnehmern. Eine interessante Möglichkeit, auf die sich ändernden Anforderungen zu reagieren, hat Nissan entwickelt.

Nissan hat in Zusammenarbeit mit britischen Designern ein Konzeptauto namens e-NV200 Workspace auf die Räder gestellt, das im Innern einen feschen wie auch funktionalen Arbeitsraum bietet. Das Office-Mobil soll digitale Arbeitsnomaden noch unabhängiger von einem festen Büroarbeitsplatz machen und ihnen als Alternativ-Basis für die stetig flexibler werdende Arbeits- und Bürowelt dienen.

Für den Umbau hat Nissan den Kleintransporter NV200 in der rein elektrisch getriebenen Variante gewählt. In den Laderaum des Stromers wurde ein zwar etwas beengtes aber dafür sehr wohnlich gestaltetes Mini-Büro eingelassen. Für Behaglichkeit sorgen unter anderem das Bootsdeck-Parkett und eine schicke LED-Fußboden-Beleuchtung. Einen auffälligen Farbkontrast zum weitgehend weiß gehaltenen Innenraum setzen die beiden orangefarbenen Designer-Bürostühle. Zudem bietet das Büro einen Office-Schrank mit ausklappbarer Schreibtischplatte sowie eine kleine Küchenzeile, die mit Mini-Kühlschrank und einer Kaffeemaschine gerüstet ist.

Die für einen Office-Arbeitsplatz nötige Technik ist ebenfalls an Bord. So gibt es einen großen Touchscreen-Computer, WLAN oder eine Handyladestation. Wer mit seinem Büro auf Rädern einen attraktiven Parkplatz ergattert hat und zur Mittagspause ein wenige Kilometer entferntes Restaurant besuchen möchte, kann das Auto stehen lassen und sich das in der linken Hecktür angebrachte Klapprad schnappen.

Trotz vieler spannender Ansätze und dem gehobenen Wohlfühlcharakter: Der e-NV200 Workspace ist ein Einzelstück und wird es vermutlich auch bleiben. (Mario Hommen/SP-X)

Bildergalerie

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Fahrzeugstudie:




Autoflotte Flottenlösung

NISSAN Center Europe GmbH

Renault Nissan Straße 6-10
50321 Brühl

Tel: 02232/57-2200
Fax: 02232/57-2892

E-Mail: flottencenter.deutschland@nissan.de
Web: www.nissan-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Fahrzeugstudie

img

Toyota Tj Cruiser

img

Audi Aicon

img

Lamborghini Urus Concept (2012)

img

VW I.D. Crossover

img

Skoda Vision E

img

Design-Entwicklung bei Mercedes


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Sixt Leasing bekommt neuen CEO

Thomas Spiegelhalter übernimmt Anfang 2018 den Vorstandsvorsitz der Sixt-Tochter. Der Chef des Mercedes-Händlers Beresa soll das Online-Neuwagengeschäft weiter ausbauen.


img
Fahrbericht BMW X3

Bestens gerüstet

Der BMW X3 fährt, was die Zulassungen angehen, in Deutschland seiner Konkurrenz hinterher. Mit dem Nachfolger könnte sich das allerdings schnell ändern. Seine Entwickler...


img
Elektromobilität

Streetscooter der Post gefragt

Die Post treibt als einer der größten Flottenbetreiber in Deutschland die Elektromobilität voran. CO2-frei will der Logistiker bis 2050 werden. Mit dem Streetscooter...


img
Tankkarte

Logpay kooperiert mit Orlen

Das Akzeptanznetz der Logpay Card wächst. Ab sofort können die Kunden der Tankkarte auch an den über 570-Star-Stationen bargeldlos bezahlen.


img
Elektroauto-Bestseller

Renault Zoe und BMW i3 fahren weit voraus

Erst der Zoe, dann der i3 – und dann lange nichts. Die beiden Kleinwagen haben sich in Deutschland 2017 zu einsamen E-Auto-Bestsellern entwickelt.