suchen
Nissan E-NV200

Zu siebt stromern

1180px 664px
Nissan bietet seinen Elektorvan nun auch mit sieben Sitzen an
©

Siebensitzige Pkw sind selten – noch seltener sind solche mit E-Antrieb. Ein Modell hat nun Nissan im Angebot.

Der Elektro-Van Nissan E-NV200 ist ab August auch als Siebensitzer zu haben. Bislang gab es das E-Mobil maximal mit fünf Sitzplätzen. Wie bei den konventionell motorisierten Varianten gibt es die beiden Zusatzplätze in Form von zwei einzeln seitlich hochklappbaren Sitzen in der dritten Reihe. Preise für den siebensitzigen Van (80 kW/109 PS) stehen noch nicht fest, dürften aber ohne Batterie bei knapp 32.000 Euro starten, mit Batterie bei knapp 38.000 Euro.

Die neue Variante ist nun laut Hersteller der erste "reine" elektrische Siebensitzer der Welt. Bislang musste man tatsächliche auf richtige Elektro-Busse zurückgreifen, wenn man mehr als fünf Personen inklusive Fahrer befördern wollte. Oder auf das Tesla Model S, für das es optional zwei Zusatzsitze im Kofferraum gibt, auf denen Kinder entgegen der Fahrtrichtung Platz nehmen. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Elektroantrieb:




Autoflotte Flottenlösung

NISSAN Center Europe GmbH

Renault Nissan Straße 6-10
50321 Brühl

Tel: 02232/57-2200
Fax: 02232/57-2892

E-Mail: flottencenter.deutschland@nissan.de
Web: www.nissan-fleet.de


Fotos & Videos zum Thema Elektroantrieb

img

Honda Urban EV Concept

img

Renault Symbioz

img

BMW i Vision Dynamics Concept

img

Nissan Leaf (2018)

img

Skoda Vision E

img

Mini Electric Concept


Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Sixt Leasing bekommt neuen CEO

Thomas Spiegelhalter übernimmt Anfang 2018 den Vorstandsvorsitz der Sixt-Tochter. Der Chef des Mercedes-Händlers Beresa soll das Online-Neuwagengeschäft weiter ausbauen.


img
Fahrbericht BMW X3

Bestens gerüstet

Der BMW X3 fährt, was die Zulassungen angehen, in Deutschland seiner Konkurrenz hinterher. Mit dem Nachfolger könnte sich das allerdings schnell ändern. Seine Entwickler...


img
Elektromobilität

Streetscooter der Post gefragt

Die Post treibt als einer der größten Flottenbetreiber in Deutschland die Elektromobilität voran. CO2-frei will der Logistiker bis 2050 werden. Mit dem Streetscooter...


img
Tankkarte

Logpay kooperiert mit Orlen

Das Akzeptanznetz der Logpay Card wächst. Ab sofort können die Kunden der Tankkarte auch an den über 570-Star-Stationen bargeldlos bezahlen.


img
Elektroauto-Bestseller

Renault Zoe und BMW i3 fahren weit voraus

Erst der Zoe, dann der i3 – und dann lange nichts. Die beiden Kleinwagen haben sich in Deutschland 2017 zu einsamen E-Auto-Bestsellern entwickelt.