suchen
25.02.2013 Personalie

Roland Vogt verlässt FleetCompany

Roland Vogt scheidet zum 28. Februar als Geschäftsführer der FleetCompany aus und wechselt in die Zentrale der TÜV Süd Gruppe.
© FleetCompany

Der Flottendienstleister wird künftig von Arnd Martin und Markus Stumpp geleitet. Zum Monatsende gibt Roland Vogt seinen Posten ab.

Der bisherige Geschäftsführer der FleetCompany, Roland Vogt, übergibt seine Führungsposition am 1. März in die Hände eines Duos. Wie heute bekannt wurde, wechselt der bisherige Top-Manager innerhalb der TÜV Süd Gruppe in die Zentrale und wird ab Juli neue Aufgaben im strategischen Bereich übernehmen.

Vogt folgen Arnd Martin als Geschäftsführer sowie Markus Stumpp, der neu in die Geschäftsleitung eintritt. Martin ist seit Herbst 2012 Chief Regional Officer der Region Central Europe/East Europe in der Fleet Logistics Gruppe. Stumpp leitet seit einem Jahr das operative Geschäft beim Flottendienstleister.  (red)





Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
55. Verkehrsgerichtstag

Höhere Bußgelder für Smartphone am Steuer gefordert

Posten, Twittern, Texten, Googeln: Viele Autofahrer nutzen das Smartphone auch während der Fahrt. Fachleute wollen die steigende Zahl der Unfälle durch Ablenkung...


img
Faire Mietwagen

Branche verspricht Besserung

Kunden von Autovermietern berichten immer wieder über Abzocke. Eine neue Selbstverpflichtung der Branche soll diese ab sofort verhindern.


img
Fahrbericht Lexus IS

Teuflisch erneuert

Lexus, die feine Tochter von Toyota, spendiert ihrem IS eine Verjüngungskur. Die sportliche Limousine trägt jetzt ein noch grimmigeres Gesicht, verwöhnt mit einem...


img
Subaru XV

Crossover-Premiere in Genf

Subaru poliert den XV zum Modellwechsel auf. Aus dem eher unauffälligen Allrader wird ein dynamischer Crossover.


img
Nutzfahrzeug-Neuzulassungen

Transporter sorgen für Rekordjahr

Die gute gesamtwirtschaftliche Lage hat 2016 den deutschen Nutzfahrzeugmarkt angekurbelt. Auch 2017 dürfte ein gutes Jahr werden.