suchen
PSA veröffentlicht NOx-Daten

Transparenz beim Diesel-Abgas

1180px 664px
PSA will künftig die NOx-Emissionen seiner Modelle veröffentlichen.
©

Der französische PSA-Konzern will mehr Transparenz in der Abgasdiskussion schaffen. Künftig soll der reale NOx-Ausstoß von Fahrzeugen veröffentlicht werden.

Im Kampf um ein besseres Image für den Dieselmotor geht PSA in die Transparenzoffensive. Ab Ende 2017 wollen die Franzosen Daten zum Stickoxidausstoß ihrer Fahrzeuge im realen Straßenverkehr veröffentlichen. Gemessen wurde dieser bei bestehenden Modellen unter anderem bereits im Rahmen einer anderthalbjährigen Testfahrtaktion mit 60 Fahrzeugen der Konzernmarken Peugeot, Citroen und DS.

Die umfangreiche Prüffahrt auf öffentlichen Straßen diente zunächst dazu, realistische Verbrauchswerte zu erhalten, mit denen PSA die offiziellen Laborwert-Angaben seiner Pkw-Modelle in Kürze ergänzen will. Begleitet wurde der Test von den Umweltorganisationen France Nature Environment und Transport & Environment.

Sowohl mit den realistischen Verbrauchswerten als auch mit den Daten zum tatsächlichen Stickoxidausstoß will PSA Transparenz schaffen und das Kundenvertrauen stärken. So zeigen erste veröffentlichte Informationen unter anderem, dass die getesteten Fahrzeuge auf der Straße im Mittel 1,74 Liter mehr Kraftstoff verbrauchen als im Labor. Im Stadtverkehr erhöht sich die Abweichung auf knapp 2,5 Liter – sowohl beim Benziner als auch beim eigentlich sparsameren Diesel.

Die Daten sollen nun aufbereitet und systematisiert werden. Letztlich sollen so realistische Verbrauchsangaben für über 1.000 Fahrzeugvarianten errechnet werden und anschließend von Kunden einsehbar sein. (sp-x)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Abgas:




Autoflotte Flottenlösung

PEUGEOT Deutschland GmbH


51170 Köln

Tel: 0800-1111 999

E-Mail: info@peugeot-professional.de
Web: www.peugeot-professional.de



Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Autoflotte TopPerformer 2017

Die besten Marken, Modelle und Dienstleister

Die "Autoflotte TopPerformer 2017" standen beim dritten Autoflotte FuhrparkMonitor in Frankfurt im Rampenlicht. Dieses Jahr ging die begehrte Auszeichnung an insgesamt...


img
Fahrbericht Volvo XC40

Der coole Cousin

Volvos SUV-Familie bekommt 2018 Nachwuchs. Bereits in seinem ersten Jahr soll der kompakte XC40 zum Bestseller der Schweden aufsteigen. Für einen erfolgreichen Karrierestart...


img
"Kompetenzzentrum Batteriezelle"

BMW investiert 200 Millionen Euro

Der Autobauer will seine Technologiekompetenz für Batteriezellen erweitern und dafür 200 Millionen Euro investieren. In München wurde der Grundstein für ein "Kompetenzzentrum...


img
Wegen drohender Fahrverbote

Nissan gibt "Innenstadtgarantie" für Diesel

Weil auch fabrikneuen Dieselautos im kommenden Jahr Fahrverbote drohen, bleiben zurzeit die Käufer weg. Nissan steuert nun mit einer ungewöhnlichen Garantie gegen.


img
Datenklau bei Uber

Potenzieller Investor wurde als Erster informiert

Nach Unternehmensangaben hat der Fahrdienst-Vermittler zunächst einen möglichen Investor über den Datenklau informiert. Die Softbank erwägt rund zehn Milliarden...