suchen
Schadenkalkulation

Carexpert setzt auf DAT

1180px 664px
Die Carexpert Sachverständigen nutzen Software der Deutschen Automobil Treuhand (DAT).
©

Durch die Anbindung von "SilverDAT 3" an die Carexpert-Software "eGutachten" können Sachverständige Fahrzeugschäden offline auf Tablets kalkulieren.

Die Carexpert Kfz-Sachverständigen nutzen bei der mobilen Erfassung von Fahrzeugschäden und der Erstellung von Gutachten Software der Deutschen Automobil Treuhand (DAT). Wie der Branchendienstleister am Dienstag in Ostfildern mitteilte, wird die Software "eGutachten" per Schnittstelle an "SilverDAT calculateEXP" angebunden.

Die Lösung sei speziell an die Anforderungen angepasst worden, alle Teilepreise und für die Kalkulation notwendigen Fahrzeuginformationen seien in der Offlineversion enthalten, hieß es. Die rund 300 Sachverständigen können auf Tablet-PCs darauf zugreifen. Möglich ist dabei auch die Schadenkalkulation von Nutzfahrzeugen. Software und Daten werden regelmäßig aktualisiert.

"Das offlinefähige SilverDAT calculateEXP ist Teil der Modernisierung und Flexibilisierung unserer Arbeitsprozesse", sagte Carsten Maiwald, Geschäftsführer von Carexpert. "Unsere Sachverständigen versetzen wir in die Lage, ihre Aufträge schnell und bequem zu bearbeiten. Dabei hilft auch die bedienerfreundliche Gestaltung, die Teileauswahl für die Kalkulation erfolgt beispielsweise präzise per Stifteingabe."

Mit der neuen Schnittstelle bauen DAT und Carexpert ihre Zusammenarbeit aus, die vor drei Jahren im Bereich der Belegprüfung, also der Gegenkontrolle von Kalkulationen und Kostenvoranschlägen, begann. (red)

360px 106px

Mehr

Mehr zum Thema Sachverständiger:






Ihr Kommentar zum Artikel

© Copyright 2017 Autoflotte online

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

img
Personalie

Sixt Leasing bekommt neuen CEO

Thomas Spiegelhalter übernimmt Anfang 2018 den Vorstandsvorsitz der Sixt-Tochter. Der Chef des Mercedes-Händlers Beresa soll das Online-Neuwagengeschäft weiter ausbauen.


img
Markenkampagne "What's next"

Leaseplan leitet Neupositionierung ein

Durch zukunftsorientierte Angebote will Leaseplan seinen Kunden den Einstieg in ein neues Zeitalter der Mobilität ermöglichen. Dazu startet der Leasinganbieter jetzt...


img
Aral-Studie 2017

Pole-Position für Audi

Laut der Aral-Studie 2017 gewinnen deutsche Nobelmarken in der Käufergunst: Audi und BMW verdrängen Dauersieger Volkswagen auf Rang drei.


img
Bericht

Ein Fünftel mehr Fahrverbote für Verkehrssünder

Laut einem Zeitungsbericht sprachen Gerichte und Behörden 2016 mehr als 450.000 Fahrverbote aus – im Vorjahr seien es gut 376.000 gewesen.


img
Kfz-Versicherung

Schadenmeldung muss zügig erfolgen

Wer den unfallflüchtigen Verursacher eines Parkschadens unbürokratisch selbst ermitteln will, sollte sich nicht allzu viel Zeit damit lassen. Oder gleich die Versicherung...